Path:
Volume

Full text: Band

9August. Warum fletscht er'n die Z�hne so,
Vater ?
W�rter. Die reene Bosheit! Wie jesagt, er
kann die Menschen nich leiden, und mir ooch nich.
Vreese. (zu August). Halt's Maul!
W�rter, (dreht sich um). Wer?
Vreese. sich wundernd). Wie so ?
Wart er. Wejen des: Halt's Maul!
Vreese. Wer?
W�rter. Na, Sie!
Vreese. Was? Ich soll's Maul halten?
W�rter. Ne, ne, Sie sagten doch eben �
Vreese. Nu ja, Herr! warum soll ich denn
nich etwas sagen? Vitte! F�r meine sechs Iroschen
kann ich doch woll �
Karoline. Ne, Vreese, Du verstehst den
Herrn nich!
Vreese. (sehr erz�rnt) Was? Ich verstehe
den Herrn nich? Nu wird es mir zu toll! Ich
kann die Thiere alle auswendig, wenn es druf
ankommt !
August. Vater, hast De nich 'ne Wattnu�
bei Dir, vor den Affen?
Vreese. Halt's Maul!
W�rter. Herr Vreese, beruhigen Sie sich
doch man! Ich frage ja man janz einfach :haben
Sie des vorher auf mir jesagt ?
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.