Path:
Dritter Band Die Berliner Gewerbe-Ausstellung

Full text: Dritter Band

137
ohne der Wohlthatigkeit Schranken zu sehen. Das soll in
jenen Dorfern manche Freude bereiten. Sehen Sie nur, Ba-
ronin, diese Namen! Wie zu einem communiftischen Romane
geschaffen! Erdmuthe Gudjohns, Ennutte Kiszkat, Adusze
Milkereit, Madline Olingat, Else Urbantat, Adusze Iurgaitene,
Clske Skarus, Urte Nitscb und Urte Vajorat. Ein Frauenrock
hei�t 5l3i-�inni3, ein solcher Shawl vrabuIliZ, solch ein G�rtel
und jener Pelz kamusittilmiz Das ist sehr h�bsch
Baronin v.D. Sehr h�bsch' Aber, Grafin, wir m�ssen
fort.
Gr�fin v C. (sich umi�nl^nt) Ich kann mich noch immer
nicht von diesem Schatzkasten des guten Volkes trennen. Ma-
schinen f�r die Oekonomie! Die mu� ich mir ein ander Mal
alle erkl�ren lassen. Seilerarbeiten, B�rsten, T�pfe, eine stolze
Marmors�ule von Cantian, ein Schiff, in welchem ziemlich
geschmacklose Blumenb�ume und K�rbchen abfahren, Oefen,
Grabkreuze, Schlosserarbeiten, Zinkg�ffe, Nadeln, St�hle mit
Hirschgeweihen, Vadewannnen, Draht, S�gen, Kochmaschinen,
Gartenb�nke, Vlumenhalter, Spinnr�der, Eisen, Stahl, Blech,
Zinn in tausend n�tzlichen und witzigen Wendungen, ein Luft-
ballon, ia sogar em ... (Sie deutet auf einen runden Gegenstand )
Baronin v. D. Em K�se'
Gr�fin v. C. Ich danke Ihnen, da� Sie mir das Wort
abgenommen haben. Ich kann die Sache eher noch genie�en,
aber vor dem Namen empfinde ich Ekel. Es ist eine Narrheit,
aber ... wenn ich ohne Narrheiten w�re, wie k�nnte ich lie-
bensw�rdig sein? Und das bin ich doch, das sagen mir ja
sogar die Mann er t�glich, diese ernsten Gesch�pfe, deren Zunge,
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.