Path:
Zweiter Band Herr Rentier Buffey

Full text: Zweiter Band

Herr Buffey
(sitzt unter mehreren ihm unbekannten Handwerkern Das Gespr�ch dreht sich um
Borgen, schlechte Schuldner ,c. und er erz�hlt folgenden, chm begegneten Vorfall.)
Herr Vuffey (lispelnd). Sehn Se, so is mir ooch jejangen;
ich habe mir aber, was man so nennt, zu helfen jewu�t. Ich
bin n�mlich Herr Buffey. Ich wohne in de neue Kommandan-
tenftra�e neben de Kuhst�lle , und habe eine kleine Tebajie mit
ein nobel Io de Billjardt, das hei�t eens worauf man spielt,
nennt man des. Ich sitze also eenesMorjrns janz alieene inmeine
Tebajie un stoppe mir eene, n�mlich eine Pfeife, hei�t des. So
kommen zwei junge Menschen zu mir rin un spielen auf mein
Billjardt, un spielen bis Nachmittag um vier Uhr, so da� der
eine junge Mensch hundert un fufzig Parthien verloren hat , un
mir Davor f�nf Dhaler Courant schuldig is. Des is jut. So
kommt der junge Mensch uf mir zu un sagt zu mir: ,,H�ren
Se mal, Herr Vuffey!" Ich sage: ,,Ia!!" ,,H�ren Se
mal," sagt er, ,,ich bin Ihnen f�nf Dhaler schuldig." ,,DeS
sind Sie," sag' ich. So sagt er: �H�ren Se mal, Herr Buf>
fey," sagt er, ,,ich habe kein Ield bei mir." ,,DeS is
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.