Path:
Zweiter Band Der ächte Nante

Full text: Zweiter Band

215
Nante.
Sch�n ! lEr nimmt sein� Dose aus der Tasche u�b schnupft) EMse :
mir prisert dann und wann en bisken. (Reicht ihm die Dose) Lieben
Sie vielleicht auch den Schnupf?
ActuariuS.
Nein, nein! Nur weiter !
Nante.
Sch�n! Also sehen Sie, Herr Justiz, so stand die Sache.
Iut! Kaum werde ich nu meinen Freund die Maulschelle geimpft
haben, un den Carnaljenvogel jleich darauf noch eine, so ent-
steht eine Keilerei. Des jing haftenichjesehn, kniz, knaz, rungS,
klapp, knall, pladderadautsch , baff! Kippemann, Schebecke,
Flebbe und Henkewih werden mir beistehen, un Irabke, Schmidt,
Mepperhammel , un Eplich un Pujetzky den Carnaljenvogel
und den Neumann; kurzum, det wird Ihnen da eenen Skandal
jeben,Herr Justiz, det ich denke , Europa schie�t Kobold's. Un
wie ick nanu so mittendrin in die Keilerei steche un rechts und
links besch�ftigt bin, so kommt der Carnaljenvogel und schl�gt
mir meinen Filzhut mit eenen KlappS �ber't Iesichle, dct ick
nischt nich mehr sehen kann, un dieses Loch in diesen Hut kriege.
(Er zeigt seinen Hut) Haben Sie die Jute, Herr Justiz, dieses Loch
mit auszunehmen. Schreiben Sie jef�lligst, wie ich Ihnen dik-
tire: (Diktirend) da�
� haben Sie des da�
�
man
�
eine
�
Hand
�
durchstechen
�
konnte. Haben Sie konnte? Sch�n!
ActuariuS.
WaS willer denn nun eigentlich?
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.