Path:
Zweiter Band Der ächte Nante

Full text: Zweiter Band

200
Spiel deS K�nstlers gro�es Gl�ck gemacht hatte, als Brosch�re
drucken zu lassen. Nante ist aber nichts weniger als berlinisch,
wenn er sich auch einige frappante Sprachwendungen der Griechen
an der Spree angema�t hat. Er ist Nichts als ein zusammenge-
stoppelter Mischmasch aus Wiener, besonders aus V�uerle's Lo-
calpossen, aus alten Anecdoten und Spa�en, eine Gestalt, deren
Anzug weniger gestickt und geborgt ist als ihr Inneres, also eine
durch und durch unwahre, die nur den einzigen Werth hat, da�
sie f�r einen Augenblick belustigt. Zu dem falschen Waldemar
und dem falschen Demetrius hat die Geschichte noch einen falschen
Nante. Diesen zu entlarven , tritt hier der �chte Nante auf, ein
Prototyp dieser Arbeitsleute Verlins, wie sie leiben und leben,
denken und sprechen, sind und trinken.
Der �chte Eckensteher Nante.
Erste Scene.
Nante. Mehrere Vor�bergehende.
Nante.
(Sitzt auf einem Steine an einem Gckhause und trinkt aus seiner Schnapsflasche.)
Aach, des schmeckt !des schmeckt als wenn Eener Schnaps
drinkt, un er schmeckt ihm. So, nu Hab' ick jefr�bst�ckt, nu wer'
ick mir mal de Welt ansehen, ob noch Aliens inOrdnung is. �5r
sieht sich um) Himmel is da, iS oben, de Erde is hier, un de Dest-
lationsanftalt is dr�ben: Welt, jetzt kannste wieder losjehen !
Lebenslauf, ick erwarte Dir. (Steht auf) Na, wat iS 'n det? Wat
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.