Path:
Zweiter Band Berlinische Blumensprache

Full text: Zweiter Band

122
�
�
La� uns heute jl�cklich sein !
Ob wir's morjen k�nnen oder nich :
Heute la�' uns jl�cklich sind !
Le wk o v e.
Bin ick mit 'ne And're ooch iejanjen,
Dadrum keene Feindschaft nich !
Dein bleib' ick janz unver�nderlich,
Aber Sclave? Ne, des kannst Du nich verlangen
Lilie.
Da� Deiner Unschuld Flamme nie verlischt!
D da� sie ewig brenn' !
Du bist schonst lange majorenn,
Un wee�t von'n hellen, lichten Dag noch nischt !
Maiblume.
Jetzt is Fr�hling!Ach, wie scheen !
Jetzt liebt Aliens !Selbst die Thiere '.
Jetzt kann ick Dir frei jesteh'n,
Wat ick l�ngst im Busen sp�re !
Malve.
Kaltes M�dchen, willst Du meinen Mord?
Soll ick jl�hend denn verderben ?
Wenn Du f�hrst so unempf�nglich fort,
Wirst Du einst als alte Jungfer sterben
Acnd're jetzt Dein Herz, Ieliebte, noch,
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.