Path:

Full text: Guckkästner Grebecke / Glaßbrenner, Adolf

48
Guckk�stner.
Waren Sie noch nie in Nebel?
B�rger.
O ja, wenn et feucht is!
Ouckk�stner.
Na, sehen Sie, wenn et feucht is, nemlich sehr
ville feucht, inwendich feucht, un auswendich feucht,
det man nifcht sieht un blos turkelt, dieses nennt man
Nebel !
Erster Junge.
Aber, wenn man nischt sieht, wo so soll man
denn die Bilder sehen?
Gnckk�stner.
Det is et jaeben,Dommcrjahn! Wenn et blos Bil-
der w�ren, denn w�ren et Bilder alleene vor sich. Da
sie aber jedoch Nebel sind, ei-^o sind sie Nebelbilder
du ochsicher Verstandeskr�ppel !
Erster Junge
Danke vor die Ufkl�rung un jeden Sie acht, det
sie nich zu ville feucht werden, nemlich inwendich feucht,
sonst sind Sie ooch Nebelbild !
�
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.