Path:

Full text: Guckkästner Grebecke / Glaßbrenner, Adolf

50
thater, bevor er in't Ief�ngni� geworfen wird, de
Haut abziehen ,weil diese Haut inLederhanbel eenen
vorz�chlichen Industriezweich Ejypziens bildet. �
K�rger.
Kann man ooch Handschuhe daraus machen?
Guckkastner.
Ick vennuthe.
�
Nrrr! n'anderes Bild! H�r
zeijt sich Ihnen een r�hrendes Tableau, nemlich der
Tod det franz�sischen Obersten Grafen Ponjatofsky in
der Elster.
Erster Junge.
Herrjes, ick sehe ja nischt als Wasser!
Guckk�stner.
Naturlich, denn dieses war sein Tod)' von ihm
kannste nischt sehen, weil er sich bereits schmeichelt, er-
soffen zu sind. � Rrrr! n'anderes Bild! Hier pr�sen-
tirt sich Ihnen de herrliche Festung Ham in Frank-
reich. Bevor sie jebaut wurde, welche Zeit sehr weit in
de dunkle Vorwelt zur�ckreicht , befanden sich in dieser
reizenden Iejend allerhand Feenpall�ste un Luftschl�sser.
Det prosaische Mittelalter hat an deren Stelle de Fe-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.