Path:

Full text: Guckkästner Grebecke / Glaßbrenner, Adolf

23
Durger.
Entschuldigen Sie jehorsamst, Herr Guckk�stner,
is et jetz fich e r in Spanien?
Guckk�stner.
Seit der letzten B�rjerkrieje is et vollkommen si-
cher. Wenn Jemand umjebracht wird, so sind es blo�
bonette Personen, welche beraubt werden, sonst is
nischt zu f�rckten. �berjens is deMordthat ooch immer
jleich entdeckt, wie man den Leichnam findet.
D�rgcr.
Na, denn jebt es mit!
Guckk�stner.
Ihnen dhuen se nischt in Spanien!
B�rger.
Wo so mir nich ?
Guckk�stner.
Weil Se nich sterben k�nnen.
�
Rrrr! �'anderes
Bild! Hier werden Sie bemerken, dieses is, wie de
K�nigin von Irosbrittanjen mit ihrem Prinzen Je-
        
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.