Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 46.2012 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 11 947 Verwaltung von Leseecken – Einführung für neue Betreuerinnen und Betreuer (Südliches Rheinland-Pfalz) Termin: Dienstag, den 5. März 2013, 9.00–13.00 Uhr Ort: LBZ / Büchereistelle Neustadt, Lindenstraße 7–11, Neustadt/Weinstraße Zielgruppe: Interessierte aus Ganztagsschulen im ehem. Regierungsbezirk Rheinhessen-Pfalz und im Kreis Kusel, die seit Kurzem mit der Organisation einer Leseecke betraut sind Inhalt: Einführung in das EDV-System Bibliotheca mit Übungen – Grundbegriffe der Büchereiverwaltung – Organisation der Leseecken im Schulalltag. Referentinnen: Heike Steck und Ursula Drost, LBZ / Büchereistelle Neustadt Teilnehmerzahl: je max. 12 Teilnehmer/-innen Anmeldung: Anmeldeformular 2 bei der Büchereistelle Neustadt bis zum 19.02.2013 Leseförderung mit und ohne Schulbibliothek Termin: Mittwoch, 6. März 2013, 14.00–16.30 Uhr Ort: LBZ / Büchereistelle Neustadt, Lindenstraße 7–11, Neustadt/Weinstraße Zielgruppe: Lehrkräfte aller Fächer aus weiterführenden Schulen Nach einem kurzen Überblick zu den theoretischen Grundlagen der Lesekompe- tenz werden verschiedene Leseförderverfahren (Lautlese, Vielleseverfahren etc) und deren mögliche Umsetzung vorgestellt. Im Anschluss daran erfolgt die Sich- tung und Erprobung von einzelnen Aktionen zur Leseanimation, die sowohl im Unterricht als auch in der Bibliothek durchgeführt werden können. Die Teilnehme- rinnen und Teilnehmer können sich darüber hinaus an einem Büchertisch einen Überblick über aktuelle Fachliteratur und verschiedene Fördermaterialien für den Unterricht verschaffen. Referentin: Gabriele Schütz, Burggymnasium, Kaiserslautern Teilnehmerzahl: max. 14 Teilnehmer/-innen Kosten: 12,– € Anmeldung: Anmeldeformular 1 bzw. 2 bei der zuständigen Büchereistelle Koblenz bzw. Neustadt bis zum 20.02.2013
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.