Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue46.2012 (Rights reserved)

Programme 938 Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 11 Schwerpunkte des Workshops sind aktivierende Lehr- und Lernmethoden, die Sie im Seminar in Praxisphasen erleben und in Gruppenarbeit auf verschiedene Schulungsszenarien oder eigene Projekte anwenden können. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre Professionalität als Lehrende und Beratende zu erhöhen. Auf einer Lernplattform werden didaktische Grundlagentexte bereitgestellt sowie Inputs und Ergebnisse des Workshops präsentiert. Dozentinnen: Dr. Heike Holtgrewe, Ulrike Scholle Kosten: 160,– € Gestern Kollege – heute Vorgesetzte/r. Managementseminar für (zukünftige) Führungskräfte in Bibliotheken Termin: Mo/Di/Mi, 25./26./27.2.2013, Mo 10.00–17.00, Di/Mi, 9.00–16.00 Uhr, optionale Abendveranstaltungen Zielgruppe: Führungskräfte in Bibliotheken, die den Schritt vom Kollegen zum/r Vorgesetzten hinter sich oder vor sich haben Kursinhalt: Wenn Sie in der eigenen Organisation aus dem Kreis Ihrer Kolleg/innen in die Rolle der Führungskraft aufsteigen, dann bleibt Ihr Umfeld bestehen. Das bedeutet, Sie haben bereits Beziehungen zu den Menschen geknüpft, mit denen Sie auch weiterhin arbeiten. Dadurch entstehen Vorteile aber vor allem auch He- rausforderungen, denen sich Führungskräfte, die von außen in eine Organisation kommen, nicht stellen müssen. Um diesen Rollenwechsel erfolgreich zu bewältigen, sind eine hohe Selbstrefle- xionsfähigkeit sowie ein ausgeprägtes Verständnis für die in der neuen Situation auftauchenden Fragen wichtig: Was beinhaltet ein solcher Rollenwechsel für Sie (z.B. in Bezug auf Verantwortung, Delegieren)? Was verändert sich bei der Gestal- tung Ihres Arbeitsalltages? Wie gehen Sie mit Erwartungen und Wünschen als auch mit Widerständen derjenigen um, die eben noch Ihre Kolleg/innen waren? Wie gestalten Sie die Beziehung zu Ihren bisherigen Kolleg/-innen (auch in Bezug auf Motivation, Integration, Distanz und Nähe)? Wie können Sie vermeiden, dass Konflikte eskalieren? Darüber hinaus lernen Sie kompakt und gerafft folgende stark von rechtlichen Re- gelungen geprägte Handlungsfelder kennen: Personalrecht – Direktionsrecht des Arbeitgebers – Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit, Fürsorgepflichten des Arbeitge- bers – Arbeitsplatzbeschreibung, Stellenausschreibung, Arbeitsplatz- und Dienst- postenbewertung. Im Seminar stehen Ihre bisherigen Erfahrungen und konkreten Situationen des Arbeitsalltags im Zentrum. Angereichert wird der Workshop durch Kleingrup- penarbeiten, Diskussionen sowie theoretischen Input. Ziel ist es, dass Sie: Hand-
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.