Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue46.2012 (Rights reserved)

Themen Gremien 692 Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 8/9 Datenlieferung an Google Books Die Arbeitsgemeinschaft der Verbundsysteme hat beschlossen, Daten an Google Books zu liefern. Zurzeit wird ein Verfahren für dieses Projekt vereinbart und die erste Lieferung ist für Ende 2012 geplant. Die Verhandlungen mit Google laufen parallel dazu. Culturegraph Um den Vernetzungsgrad zwischen den Datenbeständen der DNB und dem Netz- werk der AG Verbund zu erhöhen und eine einheitliche nationale Zitierbarkeit von bibliografischen Daten zu ermöglichen wurde gemeinsam mit dem hbz das Projekt „Resolving und Lookupdienst für bibliografische Identifier“ (RELOID) ge- startet. In dem Projekt werden die Daten der verschiedenen Partner zusammen- geführt, vernetzt und die Vernetzungsstrukturen in der Linked Data Cloud ver- öffentlicht. Besonderes Merkmal dieser Daten ist die Kennzeichnung zitierbarer, persistenter Daten durch die Vergabe von URNs. Das Projekt wird unter der gleichzeitig gegründeten Plattform „culturegraph.org.“ betrieben. culturegraph.org ist eine Plattform für Dienste und Projekte rund um die Themen Datenvernetzung, Persistent Identifier (PI) und Linked Open Data für kulturelle Entitäten. Wichtige Kernmerkmale der Plattform sind Linked-Data- Prinzipien, Persistenz und Transparenz d.h. verlässliche und persistente Referen- zierbarkeit durch PIs, Änderungshistorie und Provenienzangabe sowie die offene Nutzungslizenz und eine Open-Source-Entwicklung. Die technische Basis der Plattform wird zurzeit im Rahmen des genannten Ini- tialprojektes (RELOID) und unter Nachnutzung von Technologien aus dem CON- TENTUS-Projekt (Teil des THESEUS-Programms) aufgebaut. Es entsteht eine Infra- struktur zur Datenanalayse, Harmonisierung, Anreicherung und Veröffentlichung (Datalab&Hub). Die Plattform wird in Zukunft allerdings auch die Heimat weiterer Projekte und Dienste sein. Diese Dienste werden sich dann vermehrt auch an die Kulturdomäne im Allgemeinen richten und auch Archive und Museen einbezie- hen. Die DNB ist bestrebt, die Plattform auch im Umfeld der DDB anzubieten. Online-Fernleihe Anfang des Jahres wurde der Vertrag über die Tantieme für den Versand von Kopien im Leihverkehr zwischen der KMK und den Verwertungsgesellschaften ratifiziert. Ab 2012 werden Kopienlieferungen nach § 15 der LVO nicht mehr mit einer Pauschalvergütung abgeglichen, sondern es werden 1,50 € pro erledigter und ausgelieferter Bestellung berechnet. Die Verbünde sind angewiesen, den Ver- wertungsgesellschaften entsprechende Statistikdaten zur Verfügung zu stellen.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.