Path:
Volume Heft 7

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 46.2012 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 7 633 sammenarbeiten werden – erwerben Grundkenntnisse des Programmierens am Beispiel der Programmiersprache Perl. Einfache Programme, wie sie z.B. auf einem Webserver laufen und das Angebot einer Bibliothek erweitern, können eigenstän- dig erstellt werden. Aus dem Inhalt: Am Beispiel der Programmiersprache Perl wird gezeigt, wie Programme erstellt werden. Von absoluten Grundsätzen ausgehend („Was ist eine Variable?“) bis hin zu Kontrollstrukturen wird anhand realer Beispiele Verständnis dafür aufgebaut, wie Programmieren tatsächlich funktioniert. Dabei geht es nicht nur um das Erlernen von Programmierbefehlen, sondern auch um die Vermittlung eines soliden Überblicks und eines vertieften Verständ- nisses für Programmieraufgaben in der Bibliothek. Referent: Michael Schaarwächter, Universitätsbibliothek Dortmund Teilnehmerzahl: 12 Personen Kosten: 300,– € (Übernachtung und Mittagessen im Preis enthalten.) Verbindliche Anmeldung bis zum 12. September 2012 Erfahrungsaustausch Retrodigitalisierung Termin: 25.10.2012 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Mainzer Str. 5, Raum 211 Ziele, Inhalte: Informations- und Erfahrungsaustausch für Beschäftigte in Biblio- theken, die mit der Digitalisierung von Buch- und Sammlungsbeständen befasst sind. Aus dem Inhalt: Archivierung von Scans – Scanner und technische Schnittstellen (zu Repositorien) – Metadaten – OCR und Anreicherung von Katalogisaten mit zusätzlichen Informationen – Qualitätsstandards – Zeitschriftendigitalisierung – Aktuelle Problemstellungen. Referenten: Elmar Schackmann, Landesbibliothekszentrum Rheinland- Pfalz, Koblenz ; Dr. Michael Herkenhoff, Universitäts- und Landesbibliothek Bonn Teilnehmerzahl: 20 Personen Kosten: 55,– € (Im Preis enthalten ist ein Mittagessen.) Verbindliche Anmeldung bis zum 12. September 2012 Tage des Recherchierens – Wirtschaftswissenschaften Termin: 25./26.10.2012 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Claudiusstr. 1, Raum 252
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.