Path:
Volume Heft 7

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 46.2012 (Rights reserved)

Programme 632 Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 7 – Discovery Services: Funktionalitäten, Anwendungsszenarien, Nutzung – Zusammenführung von Katalogdaten und Fachinformationen – Integration von Suchindizes in die eigene Oberfläche (VuFind, IPS, ...). Referenten: Dr. Peter Kostädt, Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (Mo- deration), Anne Christensen, Universitätsbibliothek Lüneburg; Kirstin Kemner-Heek, Verbundzentrale des GBV, Göttingen; Björn Muschall, Universitätsbibliothek Leipzig Teilnehmerzahl: 30 Personen Kosten: 55,– € (Im Preis enthalten ist ein Mittagessen.) Verbindliche Anmeldung bis zum 10. September 2012 Projektmanagement mit Web 2.0 – webbasierte, schlanke Lösungen für den Projektalltag Termin: 22./23.10.2012 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Claudiusstr. 1, Raum 252 Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte, die in Projekt- teams zusammenarbeiten bzw. Projekte bearbeiten – nutzen Web 2.0-Dienste zur effizienten Planung und Abstimmung bibliothekarischer Projekte. Aus dem Inhalt: Projektplanung: vom Brainstorming zum Projektantrag – Projekt- kommunikation: Weblogs und Wikis für die interne und externe Kommunikation nutzen – Zeitmanagement: Aufgaben und Termine im Projektteam übersichtlich verwalten – Handling der Informationsflut: Einsatz von RSS, Linkverwaltungen und Dokumentenmanagement – Zusammenarbeit im Projektteam: gemeinsam Dokumente, Präsentationen und Webseiten gestalten – Projektcontrolling. Dozentin: Julia Bergmann, Trainerin für Informationskompetenz Teilnehmerzahl: 12 Personen Kosten: 180,– € (Übernachtung und Mittagessen im Preis enthalten.) Verbindliche Anmeldung bis zum 10. September 2012 Bibliothekarische Anwendungen programmieren am Beispiel von Perl – für Einsteiger Termin: 24.–26.10.2012 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Claudiusstr. 1, Raum 252 Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte ohne DV-fach- liche Ausbildung/Vorkenntnisse, die im Rahmen ihrer dienstlichen Tätigkeit Pro- grammieraufgaben übernehmen bzw. als Bibliothekare mit Programmierern zu-
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.