Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 46.2012 (Rights reserved)

Themen Ausland 354 Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 5 Diverse Treffpunkte und Sitzmöglichkeiten in der Bibliothek Zur Hauptbücherei als Ort der Kommunikation und der Erlebnisse gehören natür- lich die zahlreichen, bereits erwähnten Veranstaltungen (Lesungen, Diskussions- runden, Ausstellungen, Filmvorführungen, Aktionswochen u.a.), die nicht nur als Bildungsangebot oder zum Zwecke der Bestandsvermittlung eingesetzt werden, sondern einen Unterhaltungswert haben und damit ein Freizeitangebot darstel- len. Wichtig ist es der Hauptbücherei, sich dabei auch in den städtischen Kontext zu integrieren und die Angebote auch auf die Bedürfnisse der Anwohner im un- mittelbaren Einzugsgebiet anzupassen und sich an gemeinsamen Aktionen im Kiez zu beteiligen. Zum Beispiel findet immer im August der sog. „gürtel night- walk“ statt, ein Musikfestival in den Lokalen entlang des Gürtels. Dieses wird seit 2004 auf der Dachterrasse der Hauptbücherei eröffnet, die sich damit aktiv für den Kiez engagiert. Genau darin bestand bei den Überlegungen zum Standort für eine neue Hauptbücherei ein weiteres Argument für den Urban-Loritz-Platz. Denn dieser verbindet den 7. Bezirk „Neubau“, wo ein eher bürgerliches Bildungsmilieu anzutreffen ist, mit dem 15. Bezirk „Rudolfsheim-Fünfhaus“, der ein traditionel- ler Arbeiter- und Migrantenbezirk ist und neben einer hohen Arbeitslosenquote durch viele soziale Probleme und das Rotlicht-Milieu geprägt ist bzw. war. Die Idee im Kontext sozialer Stadtentwicklung war, dass gerade eine öffentliche Bibliothek als sekundäre Bildungseinrichtung mit niederschwelligen Lernangeboten und als Ort der interkulturellen Begegnung und der Freizeitgestaltung zur Aufwertung des Kiezes rund um den Gürtel am Urban-Loritz-Platz beitragen kann. Um die- ser Integrationsfunktion gerecht zu werden, hat die Hauptbücherei einen ihrer Schwerpunkte auf interkulturelle Bibliotheksarbeit gesetzt, wobei gerade hier der physische Ort der Bibliothek eine besondere Rolle spielt. Denn neben Medien in über 30 Sprachen (v.a. Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Türkisch und Englisch) und Sprachlernkursen bietet die Hauptbücherei vor Ort zweisprachige Lesungen so-
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.