Path:
Volume Heft 3/4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue46.2012 (Rights reserved)

Themen Gremien 250 Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 3/4 Information Auch die OBVSG konnte sich den zahlreicher werdenden Anfragen nach aufberei- teten Informationen nicht entziehen und gibt seit Mai 2011 einen kleinen News- letter heraus, der auf verschiedene interessante Punkte eingeht; zum Österreichi- schen Bibliothekartag ist die Nummer 2 erschienen. Für Noch-nicht-Abonnenten findet sich der Newsletter auch unter http://www. obvsg.at/wir-ueber-uns/newsletter/4. Weitere Informationen: http://www.obvsg.at/ Zeitschriftendatenbank (ZDB) Stand der Datenbank im August 2011 ZDB-Titelaufnahmen 1.583.199 - davon Serienaufnahmen 222.330 - davon elektronische Ressourcen 104.995 GKD-Aufnahmen ca. 1.405.000 Personennamen ca. 7.100 Bibliotheken mit ZDB-Beständen 4.317 Einzelexemplare 10.340.675 Entwicklung der Zeitschriftenplattform Die Anforderungen für Verwaltung und Bearbeitung von Lizenzinformationen in der ZDB wurde konkretisiert und OCLC mit der Entwicklung einer entsprechen- den CBS-Erweiterung beauftragt. Test und produktive Bereitstellung sind ab dem zweiten Quartal 2012 eingeplant. Die ZDB bietet an, den WorldCat zentral mit Titel- und Exemplardaten zu versor- gen; dies minimiert Aufwände bei OCLC und bei den Verbünden. Die Übernahme von Paketinformationen aus der WorldCat Knowledge Base (WCKB) wird von der ZDB evaluiert. WebCAT Nach den Vorgaben der ZDB und ausgewählter externer Experten wurden Formu- lare zur Katalogisierung von Titel- und Bestandsinformationen entwickelt. Diese präsentieren einen ausgewählten Feldumfang, der möglichst selbsterklärend sein soll und dynamische Komponenten enthält. Zusätzliche Validations- und Plausi-
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.