Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 46.2012 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 12 1029 Ziele, Inhalte: Die Teilnehmenden – Beschäftigte aus den Bereichen Benutzung, Öf- fentlichkeitsarbeit und Webseiten-Betreuung – sind über Techniken und Möglich- keiten des Monitorings informiert Aus dem Inhalt: Monitoring ist zeitsparend, weil man Webseiten und Datenbanken nicht immer erneut aufsuchen muss, um Aktualisierungen zur Kenntnis zu nehmen, sondern diese geliefert bekommt. Das Seminar behandelt die verschiedenen Möglichkeiten, Alerts mithilfe von kostenlosen Tools einzurichten, so dass man eine Vielzahl von Quellen beobachten kann. Des Weiteren werden Möglichkeiten des Zusammenfassens, Filterns und Auswertens betrachtet und diskutiert. Referent: Dr. Jürgen Plieninger, Universität Tübingen, Institut für Politik- wissenschaft Teilnehmerzahl: 12 Personen Kosten: 55,– € (Im Preis enthalten ist ein Mittagessen.) Verbindliche Anmeldung bis zum 21. Januar 2013 Pädagogische Kompetenz für die Wissensvermittlung Termin: 4./5.03.2013 Ort: Kardinal Schulte Haus, Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Bergisch Gladbach Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte der Bibliothe- ken, die in der Wissensvermittlung tätig sind – erwerben pädagogische Grund- kompetenzen für ihre Rolle als Lehrende. Aus dem Inhalt: Wissensvermittlung in Seminaren und Einführungsveranstaltungen ist ein neues, wichtiges Aufgabenfeld in Bibliotheken. Wer fachliches Wissen weiter- gibt, muss nicht nur Sachkenntnis haben, sondern auch über didaktisches Wissen verfügen. Mit welcher Methodik, in welcher Zeit und mit welchen Medien sollen die Inhalte vermittelt, wie der Lernerfolg sicherstellt und eine Lernatmosphäre hergestellt werden? Wie motiviert man Gruppen? Mit diesen und anderen Fragen zur Pädagogischen Kompetenz befasst sich die- ses Seminar: Lernstile und Lernpsychologie – Gruppenverhalten einschätzen und planen – Medien zur Vermittlung gezielt einsetzen – Verständlich und anschaulich erklären können – Arbeitstechniken und Arbeitsmethodik – Rollenwechsel: von der Bibliothekarin zur Dozentin – Stärken und – Verbesserungspotenzial im per- sönlichen Lehrstil Dozentin: Christiane Brockerhoff, Duisburg Teilnehmerzahl: 12 Personen Kosten: 235,– € (Übernachtung und Vollverpflegung im Preis enthalten.) Verbindliche Anmeldung bis zum 21. Januar 2013
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.