Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 46.2012 (Rights reserved)

Notizen 1004 Bibliotheksdienst 46. Jg. (2012), H. 12 b) Anforderungen an die Projektergebnisse Für die aus geförderten Projekten resultierenden Open-Access-Monografien und monografischen Serien sind folgende Rahmenbedingungen verbindlich: • Die Veröffentlichung der Open-Access-Monografie erfolgt im Falle einer hybriden Publikation zeitgleich mit, jedoch keinesfalls nach der gedruckten Version; • die Qualitätssicherung der Publikation wird entsprechend der Standards des Faches oder aufgrund neuer, qualitativ hochwertiger und ggf. im Rahmen des Projektes zu entwickelnder Methoden gewährleistet; • der Produktionsworkflow ermöglicht eine zeitnahe Publikation des Buches und enthält die effektive Einbindung der Metadaten und der Publikation auch in internationale fachspezifische und informationsfachliche Nachweis- systeme (z.B. OAPEN Library, DOAB); • die Publikation wird in einer Art und Weise aufbereitet, indexiert und beworben, welche die maximale Auffindbarkeit im Internet gewährleistet. Die Metadaten der Publikation müssen bibliothekarische Standards erfüllen; • die Entwicklung innovativer, von den Wissenschaftlern gewünschter elektronischer Formate und Zusatzfunktionalitäten ist möglich; • Nachfrage nach und Nutzung der Publikation sind für die Autoren leicht und eindeutig nachvollziehbar und mittels einer standardisierten Methode, z.B. entsprechend des aktuellen COUNTER Code of Practice for E-Resources, messbar; • die rechtliche Situation der Publikation sowie einzelner Teile der Publikation ist geklärt und die Arten der Lizenzierung erlauben maximale wissen- schaftliche Nachnutzbarkeit, z.B. unter einer CC-BY- oder CC-BY-NC-Lizenz; • die langfristige Verfügbarkeit der einzelnen Titel ist technisch und organisatorisch geklärt und gewährleistet. Die in den Projekten entwickelten Verfahren und Geschäftsmodelle müssen trans- parent und für Dritte nachnutzbar dokumentiert werden. Die ausführliche Dar- stellung der Ergebnisse umfasst mindestens nachfolgende Aspekte: • die Darstellung des Workflows und der Distribution von Aufgaben, ggf. inkl. Angaben zu den Leistungen eines Verlages oder vergleichbarer Dienstleister; • Angaben zu einem transparenten Kostenmodell, z.B. in Form einer Checkliste für Dienstleistungen und deren Preise, inklusive der transparenten Ableitung der zugrunde gelegten Kosten und ggf. Angaben zu Rabatt- und Refund- modellen im Falle einer nachträglich anzupassenden Kalkulation. Bei Hybrid- modellen beinhaltet dies auch die Kalkulation von parallel zur Open-Access- Publikation angebotenen Printversionen; • Angaben zum Mengengerüst und zum inhaltlichen Profil der Monografien, sowie zu Absatz- und Nutzungszahlen;
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.