Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 45.2011 (Rights reserved)

Anzeigen 938 Bibliotheksdienst 45. Jg. (2011), H. 10 In der Bibliothek der Hochschule für Musik und Theater München ist ab dem 1. Januar 2012 die nachstehende Stelle zu besetzen: Bibliothekar/in (Diplom/Bachelor/Master) mit Zusatzqualifikation im Musikinformationsmanagement (Entgeltgruppe 9 TV-L) Die Stelle ist zunächst bis zum 31. Dezember 2012 befristet. Die Möglichkeit der Verlänge- rung besteht, sofern die notwendigen Voraussetzungen (Verlängerung der Elternzeit o.ä.) vorliegen. Das Aufgabengebiet umfasst: • Katalogisierung von Noten, Büchern, AV-Medien und Netzpublikationen nach RAK-Musik im BVB (MAB-Format) • Klassifikatorische Sacherschließung nach SMM-91 • Signaturenvergabe nach SMM-91 und N.c. im Katalogsystem OCLC/SISIS • Verbuchung und Mahnwesen mit dem Ausleihsystem OCLC/SISIS • Noten- und CD-Recherche im Ausleih-/Auskunftsdienst • Mitarbeit im Bereich Deaquisition • Vorbereitung und Durchführung von Benutzerschulungen • Mitwirkung bei der Betreuung studentischer Hilfskräfte. Anforderungen: • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes Studium zum/zur Diplom-Bibliothekar/in bzw. zum/zur Bachelor/Master of Arts (Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement) • Vorzugsweise mit Zusatzqualifikation im Musikinformationsmanagement • Musikpraktische Erfahrungen, Kenntnisse musikalischer Ausgabeformen sowie Repertoirekenntnisse im Bereich der E-Musik • fundierte Kenntnisse der Regelwerke RAK-WB und RAK-Musik • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung bibliotheksspezifischer- Software (insbes. Arbeiten im Verbundsystem, edv-gestützte Ausleihverbuchung) • Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Bürokommunikationsmitteln. Erwartet werden daneben Teamfähigkeit, gutes Kommunikationsvermögen, Belastbarkeit sowie Freude und Geschick im Umgang mit unseren Kunden. Die Stelle ist auch für Berufsanfänger/-innen geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung von Frauen wird ausdrücklich begrüßt. Bewerbungen mit den üblichen Unter- lagen richten Sie bitte mit der Aufschrift „Bewerbung Bibliothek – vertraulich“ bis zum 31. Oktober 2011 an den Kanzler der Hochschule für Musik und Theater München, Arcisstr. 12, 80333 München. Es wird um die Vorlage von Kopien gebeten, da aus Kostengründen eine Rück- sendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgt.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.