Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 45.2011 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 45. Jg. (2011), H. 8/9 753 Effektiv recherchieren im Internet – Update Termin: 19.10.2011 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Claudiusstr. 1, 50678 Köln Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte aus Informa- tionsabteilungen mit guten Internet-Kenntnissen, die sich über aktuelle Entwick- lungen, das Informationsangebot im Internet betreffend, informieren wollen, vor- zugsweise Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses „Effektiv recherchieren im Internet“ – bekommen einen Überblick, was sich in den letzten Monaten auf dem Suchmaschinenmarkt Neues entwickelt hat und frischen Ihre Recherchekennt- nisse auf. Aus dem Inhalt: Was gibt es Neues auf dem Suchmaschinenmarkt? – Vertiefende Recherchetechniken – Übungen zum Auffrischen der Recherchekenntnisse. Referentin: Julia Bergmann, Bremen Teilnehmerzahl: 12 Personen Kosten: 55,– € (Im Preis enthalten ist ein Mittagessen.) Verbindliche Anmeldung bis zum 7. September 2011 Hochschulbibliografien – Strategien, Erstellung und Workflow Termin: 20.10.2011 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ), Claudiusstr. 1, 50678 Köln Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte, die mit der Be- treuung von Hochschulbibliographien und/oder Hochschulschriftenservern be- fasst sind bzw. einen entsprechenden Dienst aufbauen wollen – sind über die für den Aufbau einer Hochschulbibliografie erforderlichen Schritte sowie über den aktuellen Entwicklungsstand an deutschen Hochschulen informiert. Aus dem Inhalt: Im Workshop sollen folgende Aspekte anhand bereits existie- render Hochschulbibliographien vorgestellt und diskutiert werden: Politische Rahmenbedingungen: Wie kann Aufbau und Pflege einer Hochschulbibliografie von der Hochschulleitung unterstützt werden? Soziale Aspekte: „Ich habe auf meiner Homepage doch schon eine Literaturliste, wieso soll ich diese an die Hochschulbibliografie melden?“ und „Ich will nicht gezählt werden! Bibliometrie funktioniert sowieso nicht richtig!“ Strukturelle Aspekte: Welche Datenformate werden benötigt, um bibliografische Daten, Daten über Organisationseinheiten und andere Daten, z.B. enzyklopädische, miteinander zu verknüpfen?
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.