Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue45.2011 (Rights reserved)

Themen Gremien 714 Bibliotheksdienst 45. Jg. (2011), H. 8/9 Opportunities for Data Exchange (ODE) Das EU-Projekt ODE (gefördert von 2010 bis 2012) untersucht Verfahren, um Daten zu teilen, nach zu nutzen, zu archivieren und zu zitieren. Es werden Entschei- dungsträger und Förderorganisationen auf nationaler und europäischer Ebene konsultiert, im Aufbau begriffene Forschungsdaten-Infrastrukturen untersucht und Forscher, die Daten produzieren, befragt. Im Ergebnis soll ODE der Europäi- schen Kommission, den Projektpartnern sowie allen Interessierten ein besseres Verständnis hinsichtlich der Möglichkeiten und Chancen von Datenaustausch und -archivierung vermitteln und die notwendigen Anpassungen nationaler Regeln und Strategien zum Umgang mit wissenschaftlichen Daten aufzeigen, die in öf- fentlich geförderten Projekten erzeugt werden. Weitere Informationen: http://www.d-nb.de Gemeinsamer Bibliotheksverbund (GBV) / Verbundzentrale des GBV (VZG) Originalschriftliche Katalogisierung Nach einer längeren Erprobungsphase mit einigen Pilotanwendern wurde die originalschriftliche Katalogisierung nun auch formal für alle Bibliotheken freige- geben. Im Rahmen einer Fortbildungsveranstaltung wurden die Möglichkeiten einem größeren Interessentenkreis vorgestellt und durch Erfahrungsberichte aus den Pilotbibliotheken ergänzt. Datenpflege Im Dezember 2010 konnten ca. 80.000 durch die Katalogisierer eingetragene Um- lenkungen für dublette Titel geprüft und automatisch zusammengeführt werden. Die VZG spielt seit längerer Zeit die Metadaten der E-Books aus NetLibrary wö- chentlich als Fremddaten in den Verbundkatalog ein. Diese Daten haben zuneh- mend das Einspielen von E-Book-Paketen aus anderen Quellen behindert, da sie keine allgemeinen Identifier (DOIs, URNs) und nur den NetLibrary-spezifischen Link enthalten. Die VZG hat daher ca. 260.000 nicht genutzte E-Book-Titel aus dem Verbundkatalog entfernt und stellt diese nur noch im separaten Fremddatenpool zur Verfügung. E-Books Die VZG bietet für alle E-Book-Pakete aus den Nationallizenzen, des Springer Ver- lages und mehr als 45 Pakete anderer Verlage die Einspielung der Metadaten in den Verbundkatalog, die automatische bibliotheksspezifische Erzeugung von
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.