Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 45.2011 (Rights reserved)

Betriebsorganisation Themen Bibliotheksdienst 45. Jg. (2011), H. 1 35 und im Auditbericht dokumentiert. Das drei Jahre gültige Zertifikat wird von Prof. Dr. Konrad Umlauf vom Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt-Universität zu Berlin vergeben. Obwohl die AKMB-Standards sehr positiv aufgenommen wurden und national und international großes Interesse an den AKMB-Standards besteht35, haben sich bis zum Frühjahr 2010 nur vier Bibliotheken für dieses Verfahren entschieden36. Mit Hilfe einer Umfrage37 wurde der Versuch unternommen, die Gründe für diese mangelnde Akzeptanz zu erforschen. Die DIN ISO 9001:200838 Die DIN EN ISO 9001 ist einem breiten Teil der Bevölkerung als „Dienstleistungs- norm“ bekannt. Sie gehört zur DIN EN ISO 9000-Normenreihe und fand in der deutschen Bibliothekslandschaft bei der TU München39 sowie im Qualitätsma- nagement-Verbund öffentlicher Bibliotheken der Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln40 Anwendung. Schon früher wurde jedoch die Stadtbibliothek Freiberg am Neckar nach der ISO-Norm 9001:2000 zertifiziert, ohne dass für diese Biblio- thek allerdings eine spätere Rezertifizierung erfolgt ist.41 Die ISO-Norm ist in unterschiedlichen Branchen recht populär, entsprechend hoch einzuschätzen ist die Bedeutung eines darauf basierenden Zertifikats für die Öffentlichkeitsarbeit einer Organisation. Allerdings stellt die Anwendung der Norm kein einfaches Unterfangen dar, insbesondere aufgrund des Aufwands, der zu ihrer vollständi- gen Umsetzung zu betreiben ist. Die ISO-Norm beschreibt in ihren Hauptkapiteln neben allgemeinen Anforderun- gen des Qualitätsmanagementsystems die elementaren Aspekte, welche bei der Umsetzung zu berücksichtigen sind. Dieses beinhaltet die Verantwortung der Lei- 35 Beispielsweise stellte Margret Schild vom AKMB-Vorstand die AKMB-Standards 2009 auf einer IFLA-Satelliten-Konferenz „Northumbria International Conference“ in Florenz vor. 36 Vgl. Zangl. 37 Vgl. Brumen. 38 Auf eine umfassende Beschreibung der Norm wird an dieser Stelle verzichtet; verwiesen sei auf die zahlreichen Informationen in der Literatur und im Internet; s. dazu auch Becker oder Wehr. 39 Vgl. dazu z.B. Becker. 40 Der Kunde im Mittelpunkt. Qualitätsmanagement-Verbund öffentlicher Bibliotheken der Regierungsbezirke Düsseldorf und Köln, URL: http://www.dormagen.de/fileadmin /civserv/pdf-dateien/fachbereich_4/stadtbibliothek/QM_stadtbibliothek.pdf (letzter Abruf am 13.12.2010). 41 Vgl. dazu Wehr.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.