Path:
Volume Heft 3/4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 45.2011 (Rights reserved)

Gremien Themen Bibliotheksdienst 45. Jg. (2011), H. 3/4 281 • Absprachen zum gemeinsamen Umstieg auf die Gemeinsame Normdatei in der Deutschen Nationalbibliothek und in den Bibliotheksverbünden. Für das Jahr 2011 sind u.a. folgende Arbeitsschwerpunkte vorgesehen: • Massenlieferung von Daten im Frühjahr 2011, die bereits weitestgehend das ganze Spektrum der Normdaten abdecken und die GND-Strukturen, z.B. die Entitäten-Kennzeichnung und die Relationen, abbilden, • Abstimmung der Übergangsregeln durch den Standardisierungsausschuss, • Entwicklung eines GND-Redaktionsverfahrens, die Anpassung der Onlinenormschnittstelle, die Anpassung der Katalogisierungsumgebung und die Einbeziehung der originalschriftlichen Erfassung für Normdaten, • Schulungen, • Auslieferung von GND-Grundlieferungen zu Testzwecken durch die Deutsche Nationalbibliothek. Der Tag des gemeinsamen Umstiegs soll im Zeitraum Januar bis April 2012 liegen. Die Umsetzung der Gemeinsamen Normdatei in die Lokalsysteme liegt in der Ver- antwortung der einzelnen Verbundsysteme. Die Aleph-Verbünde in der AG Verbund haben sich bei der Implementierung der GND mit der Lieferfirma Ex Libris auf eine gemeinsame Vorgehensweise ver- ständigt. Das vom Softwarehersteller Ex Libris den deutschsprachigen ALEPH- Verbünden vorgelegte Angebot umfasst die Implementierung einer GND- Normdaten-Library innerhalb der Aleph-MAB-Umgebung, d. h. eine GND mit MARC-21-Kategorien in einer MAB-Authority-Datei. Nach der Anfang Juli 2010 erfolgten Unterzeichnung des Vertrages zwischen Ex Libris und dem KOBV, der die Projektkoordination für die Aleph-Verbünde innehat, wurde begonnen, Spezi- fikationen zum Internformat zu entwickeln. Dieses soll weitgehend an MARC 21 orientiert sein, wird aber aus katalogisierungsergonomischen Gründen weitere benutzerspezifische Felder enthalten. Bezüglich dieses Punktes wird eine enge Absprache mit den OCLC-Verbünden angestrebt. Weitere Spezifikationen, z.B. zur Onlineschnittstelle Normdateien, werden parallel entwickelt. Die Spezifikations- phase wurde bis Mitte November 2011 abgeschlossen. Die Lokalsysteme mit ALEPH 500 werden nach Abschluss des Projekts analog zum Verbundsystem mit der gleichen Softwareversion ausgestattet. Sie müssen die im Verbundsystem erfolgten Anpassungen und Änderungen der Daten nachvollzie- hen und gleichermaßen eine Neu-Indexierung im Titelbereich durchführen. Die GND an sich soll – wie die Normdateien schon bisher – zentral geführt werden. In einer Sitzung des GND-Projekts mit Vertretern der PICA-Verbünde wurde ein ge- meinsames Erfassungsformat für die PICA-Anwender verabredet. Vom BVB wurde ein Konzept für die Umsetzung in den SISIS-Lokalsystemen ent- wickelt und mit dem hbz abgestimmt. Dieses Konzept sieht auf der Grundlage
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.