Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 45.2011 (Rights reserved)

Anzeigen 1034 Bibliotheksdienst 45. Jg. (2011), H. 11 Der Eigenbetrieb JenaKultur, ein Unternehmen der Stadt Jena, ist mit über 200 Beschäf- tigten ein Verbund von kreativen Köpfen, die in unterschiedlichen Geschäftsfeldern dafür Sorge tragen, dass die städtische Kultur- und Bildungsszene lebendig und innovativ bleibt. In der Ernst-Abbe-Bücherei sucht JenaKultur zum 01.01.2012 eine/n Leiter/in Lektorate Das Aufgabengebiet umfasst: • Leitung der Lektoratsbereiche der Ernst Abbe Bücherei durch Organisation aller Arbeitsabläufe sowie der zielorientierten Mitarbeiterführung zzgl. der Stellvertretung der Einrichtungsleiterin • Leitung und Organisation des Bestandsaufbaus inkl. der Analyse der inhaltlichen und finanziellen Auswirkungen und Rahmenbedingungen • Mitarbeit an der Weiterentwicklung und Umsetzung der Bibliothekskonzeption • Budgetplanung und -überwachung sowie Analyse der Mittelverwendung • Bibliothekarische Betreuung eines Teillektorats • im Rahmen der selbstständigen Arbeit und Betreuung des Teillektorats ist die Planung, Organisation und Weiterentwicklung der genannten Bereiche unter dem Gesichtspunkt von Nutzerorientierung und Medienentwicklung zu leisten • Regelmäßige Arbeit im Beratungsdienst der Bibliothek in allen Ausleihbereichen zu den entsprechenden Öffnungszeiten • Konzipierung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen sowie Bibliothekseinführungen und Benutzerschulungen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium und mindestens eine 4-jährige Berufs- erfahrung als Diplombibliothekarin / Diplombibliothekar. Weiterhin können Sie eine mehr- jährige Erfahrung in einer leitenden Position einer Bibliothek nachweisen. Erfahrungen im innovativen Bibliotheksmanagement wird ebenso vorausgesetzt wie überdurchschnitt- liches Engagement und hohe Belastbarkeit. Sie besitzen darüber hinaus ausgewiesene organisatorische und konzeptionelle Fähig- keiten sowie eine ausgeprägte Sozialkompetenz und einen kooperativen, ergebnisorien- tierten und motivierenden Führungsstil. Eine selbstständige Arbeitsweise, schnelle Auffas- sungsgabe, Gewissenhaftigkeit sowie einen sicheren und korrekten Umgang mit Kunden und Mitarbeiter/innen sind weiterhin vorhanden. Weiterhin haben Sie anwendungsbereite und sehr gute EDV-Kenntnisse (wünschenswert BIBDIA). Darüber hinaus werden umfangreiche Kenntnisse in der Recherche sowie in der Multimediaentwicklung und dem Einsatz von Social-Media-Elementen erwartet. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und spannendes Aufgabengebiet, in einem nut- zerorientierten, engagierten und aufgeschlossenen Team, dass sich auf die Vermittlung eines vielfältigen Medien- und Informationsangebots konzentriert. Die Stelle ist mit 40 Stunden wöchentlich zu besetzen und wird in der Entgeltgruppe 10, gemäß den Regelungen des TVöD bewertet. Reichen Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30.11.2011 bei JenaKultur, Knebel- straße 10, 07743 Jena, Frau Abraham (Tel.: 036 41 49-80 25; yvonne.abraham@jena.de) ein. Um für Sie Kosten und für uns Zeit zu sparen, bitten wir Sie, keine Mappen und Hefter zu verwenden. Sofern Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rück- umschlag beifügen, senden wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen gern zurück.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.