Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Anzeigen 910 Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 8/9 Wir sind mit 4.400 Mitarbeiterinnen und Mit- arbeitern eines der größten interdisziplinären Forschungszentren in Europa und Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft. Wir arbeiten auf den Gebieten „Gesundheit“, „Energie und Umwelt“ sowie „Information“. Dazu verfügen wir über Supercomputer der Spitzenklasse. Unsere Zentralbibliothek ist verantwortlich für die umfassende und hochwertige Literatur- und Informationsversorgung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Forschungszentrums. Sie leistet Dienste in den Bereichen Dokumentation, Publikation, Informationsmanagement und Informationswissenschaft. Für diesen Bereich suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen (m/w) DIPLOM-BIBLIOTHEKAR (FH) oder MITARBEITER mit vergleichbarem Studienabschluss In der Position erwartet Sie: Erarbeitung, Redaktion und Verbreitung von Informationen über die Zentralbibliothek für • verschiedene Zielgruppen Planung, Konzeption und Umsetzung von Informations- und Werbematerialien • Verfassen von Pressemitteilungen in Abstimmung mit der zentralen Unternehmens- • kommunikation und Durchführung von PR-Maßnahmen Gestaltung und Pflege der Bibliothekswebseiten• Organisation und Koordination von Konferenzen und Workshops• Organisation und Koordination des von der Bibliothek angebotenen Fortbildungsprogramms• Durchführung von Schulungen zu Medien- und Informationskompetenz.• Wir erwarten von Ihnen: sehr guter Fachhochschulabschluss als Diplom-Bibliothekar oder in einem vergleichbaren • informationswissenschaftlichen Studiengang Berufserfahrung• gute Kenntnisse im Bereich Informations- und Bibliotheksmarketing• Kenntnisse im Bereich Online-Redaktion• Kenntnisse im Bereich Veranstaltungsmanagement• sehr gute Kenntnisse des nationalen und internationalen Bibliothekswesens• sehr gute Englischkenntnisse• Engagement, hohe Kommunikations-, Kontakt- und Teamfähigkeit.• Es handelt sich um eine Vollzeittätigkeit, die auch mit mehreren Arbeitnehmern mittels Arbeitsplatzteilung durchgeführt werden kann. Vergütung und Sozialleistungen erfolgen nach den Bestimmungen des Tarifvertrags des öffentli chen Dienstes (TVöD). Die Verwirklichung der Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil der Personalpolitik im For schungs zentrum. Dafür sind wir mit dem Prädikat „TOTAL E-QUALITY“ ausgezeichnet worden. Be werbungen von Frauen wer den daher ausdrücklich begrüßt. Bewerbungen schwerbehinderter Men schen sind uns will kom men. Senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit der Kennziffer 128/2010BD bis zum 10.09.2010 an: Forschungszentrum Jülich GmbH Geschäftsbereich Personal - Personalentwicklung - 52425 Jülich Ansprechpartnerin: Frau Wieder Telefon: 02461 61-5358 www.fz-juelich.de
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.