Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Programme 866 Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 8/9 Didaktik für Einsteiger – Theorie und Methodentraining Termin: Mittwoch, 15.09.2010, 9.30–16.00 Uhr Ort: Büchereizentrale SH, Rendsburg Zielgruppe: alle Bibliothekare/-innen, die in ihren Bibliotheken Klassen- führungen in der Sekundarstufe II durchführen Inhalt: Was wollen wir Schüler/-innen vermitteln? Und wie machen wir das erfolg- reich? – In der Fortbildung werden sowohl das theoretische Handwerkszeug als auch aktivierende Methoden für Klassenführungen und Bibliotheksschulungen vermittelt. – Besonderer Schwerpunkt liegt auf Veranstaltungen ab der 5. Klasse aufwärts. – Im Laufe der Fortbildung werden die Lehrinhalte von Klassenführun- gen diskutiert und anschließend frische Konzepte entworfen. – Bitte bringen Sie zur Fortbildung Beispiele mit, die Sie für besonders gelungen halten. Referentin: Kathrin Reckling-Freitag, Arbeitsstelle Bibliothek und Schule Teilnehmer: 15 Kosten: 25,– € Anmeldung: bis zum 1.09.2010 Fortbildungsveranstaltungen der Fachhochschule Köln Zentrum für Bibliotheks- und Informationswissenschaftliche Weiterbildung (ZBIW) Verbindliche Anmeldungen richten Sie bitte an die Fachhochschule Köln – ZBIW, 50678 Köln, Tel.: (02 21) 82 75-36 92, Fax: (02 21) 82 75-36 90, E-Mail: hans.schmidt@fh-koeln.de. Soweit nicht anders vermerkt, sind die nachstehenden Veranstaltungen für Teil- nehmer aus der Landesverwaltung Nordrhein-Westfalen kostenfrei. Leicht, strukturiert und kreativ planen durch den Einsatz von Mindmapping Termin: 17.09.2010 Ort: Fachhochschule Köln, Geisteswissenschaftliches Zentrum (GWZ) Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken – haben Mindmapping als Arbeitsmethode kennengelernt und eingeübt. Aus dem Inhalt: Bei der Planung von Projekten, beim Brainstorming im Marketing- Prozess, beim Bündeln von Themen, als Instrument für Task- und Zeitmanage- ment, beim Konzipieren von Texten, beim Visualisieren für Schulungen und
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.