Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 8/9 861 Fortbildungsveranstaltungen der Büchereizentrale Schleswig-Holstein Anmeldungen: Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Magret Much, Wrangelstr.1, 24768 Rendsburg, Tel.: 043 31-12 54 53, E-Mail: much@bz-sh.de. Ziele für Zielvereinbarungen in Bibliotheken Termin: Mittwoch, 8.09.2010, 9.30–17.00 Uhr Ort: Büchereizentrale SH, Rendsburg Lernziel: Die Teilnehmer/-innen werden mit dem systematischen Suchen und Beschreiben von bibliothekstypischen Zielen und deren Priorisierung sowie der realistischen und nachprüfbaren Vereinbarung von Zielen vertraut gemacht. Inhalt: Erfolg ist die Verwirklichung von gesteckten Zielen – Zielvereinbarungen nach dem TVöD – Zielauswahl – Zielpyramide: Entscheiden Sie, was erreicht werden soll – Ziele deutlich, präzise, realistisch und nachprüfbar definieren – Zerlegen von größeren Zielen in kleinere Teile (Teilziele) – Ziele vereinbaren, kontrollieren und bewerten – Erfahrungsaustausch. Dem Seminar liegt eine repräsentative Erhebung von Zielen an NRW-Bibliotheken im Rahmen einer Diplomarbeit (Zielvereinbarungen in Öffentlichen Bibliotheken nach dem TVöD, 2008) zu Grunde. Referent: Michael Vetten, FH Köln Teilnehmer: 20 Kosten: 40,– € Anmeldung: bis zum 20.08.2010 Bestandsaufbau Brettspiele – Die SpielTruhe stellt neue Spiele vor Termin: Dienstag, 21.09.2010, 9.30–13.00 Uhr Ort: Büchereizentrale SH, Rendsburg Inhalt: Welche Spiele aus der Menge der Neuerscheinungen sind für öffentliche Bibliotheken geeignet? Bei welchen Titeln besteht die Gefahr, dass sie nach kurzer Zeit unvollständig oder unbrauchbar sind? Und wo kann man unbesorgt zugrei- fen, da langlebiges, hochwertiges Material und Spielspaß gleichermaßen vereint sind? Die Spieltruhe präsentiert die aktuellen Brett-Spielneuheiten, um den Einstieg zu erleichtern – das Angebot bewusster zu machen – ihre Beratungskompetenz zu steigern – Spaß am Spiel zu vermitteln.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.