Path:
Volume Heft 1

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 1 79 Programm Traditionell wird die Tagung am Mittwoch Mittag eröffnet und endet am Freitag Mittag. Der Veranstaltungsort bietet wieder genügend Raum für alle Vorträge und die mittlerweile sehr gut eingeführte Firmenausstellung von Anbietern aus den ver- schiedenen Sparten des Bibliotheks- und Informationswesens. Das Hauptprogramm wird donnerstags flankiert von Firmenvorträgen, in denen die neuesten Entwicklungen und Produkte vorgestellt werden. Im Hauptprogramm können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Ta- gung zu den Themen umfassend informieren. Es wird genügend Raum für Fragen und Diskussionen eingeräumt. Ein Sektempfang am Mittwoch sowie eine festliche Abendveranstaltung am Don- nerstag runden das Tagungsgeschehen ab. Natürlich wird auch ein Rahmenpro- gramm geboten, das die Sehenswürdigkeiten Zürichs und die interessanten Bib- liotheken vor Ort ins rechte Licht rückt. Kontakt: ETH-Bibliothek Zürich, Dr. Christine Bärtsch, Tel: +41 44 632 64 77 christine.baertsch@library.ethz.ch Universitätsbibliothek Dortmund, Iris Hoepfner, Tel: +49 231 755 5078 iris.hoepfner@ub.tu-dortmund.de Links: www.inetbib.de, www.ethbib.ethz.ch, www.ub.tu-dortmund.de Fit for what purpose? Planning libraries for the users of the future 15th Seminar of The LIBER Architecture Group in Madrid Termin: 12.–17. April 2010 Ort: Madrid, Spain, National Library of Spain, Paseo de Recoletos 20–22, 28071 Madrid Programm Preseminar visits Monday 12 April 2010 13.00 Meet at National Library for visits to: • La Biblioteca Universitária de la UNED (Universidad a Distancia) • Biblioteca Pública Usera ‚José Hierro‘, Madrid • Biblioteca Pública de Carabanchel, Madrid
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.