Path:
Volume Heft 6

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Betriebsorganisation Themen Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 6 575 Abb. 1: Telearbeit 9 1.1.1 Heimbasierte Telearbeit Heimbasierte Telearbeit wird von den Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern von deren Wohnung oder Haus aus durchgeführt. Bei diesem Modell gibt es unter- schiedliche Möglichkeiten des Arran gements. Die Telearbeit kann ausschließlich oder teilweise von zu Hause ausgeführt werden. Der Arbeitsplatz zu Hause muss daher mit aller für die zu verrichtende Arbeit nötigen Technik und Vernetzung aus- gestattet sein. Besonders die Kommunikation zwischen Arbeitsstelle und Telear- beitsplatz muss bestmöglich gewährleistet sein. Persönlicher Kontakt zu den Kol- leginnen und Kollegen bzw. Vorgesetzten ist bei dieser Form der Telearbeit eher selten. Sie wird aus diesem Grund und der damit eventuell verbundenen sozialen Isolation meist nicht oder nur vorüberge hend gewählt wird. 1.1.2 Alternierende Telearbeit Wenn die telearbeitenden Person einen Teil der Arbeitszeit an ihrem Arbeitsplatz im Büro ver bringt und einen anderen Teil in der eigenen Wohnung, wird von alter- nierender Telearbeit ge sprochen. Für die Stabilität von Kommunikation und sozia- ler Einbindung wird empfohlen, an höchstens drei Tagen und möglichst nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen in der eigenen Wohnung zu arbeiten. Im Büro gibt es für die alternierende Telearbeit die Möglichkeit der sogenannten Shared- Desk-Lösungen. In diesem Fall sprechen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über ihre Telearbeits-Tage ab und nutzen abwechselnd denselben Arbeitsplatz. 9 Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung, Bundesministerium für Wirtschaft, Bundesministerium für Bil dung, Wissenschaft, Forschung und Technologie (Hrg.), Telearbeit – Leitfaden für flexibles Arbeiten in der Praxis, 2001, S. 10.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.