Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 5 497 Teilnehmerzahl: Workshop, begrenzt auf 12 Teilnehmer Anmeldung: bis 30 Mai 2010 verbindlich bei Ursula Jaksch, Mediathek Ne- ckarsulm, Urbanstr. 12, 74172 Neckarsulm, Tel.: 071 32/35-154, Fax: 071 32/35-159, E-Mail: Ursula.Jaksch@Neckarsulm.de Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. In begründeten Fällen kann die Teilnahme bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ab- gesagt werden. Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme gilt die Veranstaltung als besucht und wird berechnet. WEB 2.0 für Anfänger Termin: Samstag, 26. Juni 2010, 9.00–16.30 Uhr Ort: Hochschule der Medien Stuttgart, Wolframstr. 32, 70191 Stuttgart Veranstalter: Berufsverband Information Bibliothek e. V., Landesgruppe Baden- Württemberg in Kooperation mit der Hochschule der Medien HdM Stuttgart Inhalt. Was verstehen wir unter Web 2.0? Die Grundlagen der modernen Kommu- nikation werden praxisnah in diesem Workshop vorgestellt und umgesetzt. Wie wir Blogs, Twitter, Xing!, Facebook und Co für unsere Bibliothek verwenden kön- nen soll anschaulich vermittelt und diskutiert werden. Der Kurs richtet sich be- sonders an Kolleginnen und Kollegen, die noch keine Erfahrungen mit den oben genannten Themen haben. Referent: Angela Haasis, Dipl.-Bibl. (FH) (LUDWIG Bibliotheken) Kosten: 40,– € für BIB-Mitglieder (0,– € für student. Mitglieder) bzw. 90,– € für Nichtmitglieder – Betrag bitte (passend) bar vor Ort bezahlen. Geben Sie bitte bei der Anmeldung an, wenn Sie be- reits Mitglied sind oder die Mitgliedschaft beantragt haben. Teilnehmerzahl: Workshop, begrenzt auf 15 Personen Anmeldung: bis 10. Juni 2010 verbindlich bei Angela Haasis, LUDWIG Biblio- theken, Schlosserstr. 22, 70180 Stuttgart, Tel.: 07 11/30 58-213, Fax: 07 11/997 94 67, E-Mail: info@ludwigsprivatbibliotheken.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. In begründeten Fällen kann die Teilnahme bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ab- gesagt werden. Bei späterer Absage oder Nichtteilnahme gilt die Veranstaltung als besucht und wird berechnet. Weitere Informationen: http://www.bib-info.de/landesgruppen/baden-wuerttemberg/veranstaltungen.html
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.