Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Digitale Bibliothek Themen Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 5 415 reich der langzeitstabilen Datenformate18 geforscht werden, damit die Digitalisate nicht eine geringere Lebenserwartung als die Originale haben. Breitling hat sich in diesem Zusammenhang mit den unterschiedlichen Aspekten der Mikroverfil- mung versus Digitalisierung im Hinblick auf die Langzeitverfügbarkeit auseinan- der gesetzt.19 1.2.2 Zugriffsverbesserung Im vorliegenden Aufsatz ist der Aspekt des Zugriffs in den Vordergrund gestellt worden. Digitale Informationen können unendlich oft kopiert werden, ohne an Qualität zu verlieren. Sie können über das Internet an jedem beliebigen Ort zu- gänglich gemacht werden und ersparen dem potenziellen Nutzer die Recherche vor Ort.20 Forschergruppen, die verteilt an verschiedenen Orten arbeiten, können durch das Internet gemeinsam auf den Bestand zugreifen.21 Dokumente ver- schiedener Einrichtungen, die nicht verleihbar oder über eine große Entfernung verteilt sind, können parallel betrachtet werden. Die DFG betont außerdem den Aspekt der Vernetzung: „Erst die Verbindung mit anderen online verfügbaren Ressourcen, mit Katalogen, Lexika, Bibliografien, Editionen, Sekundärliteratur u.a. nutzt das volle Potenzial des Netzes aus. Ziel ist also nicht nur das Bereitstellen, sondern auch und vor allem das Vernetzen.“22 In diesem Zusammenhang ist auch die virtuelle Bestandsrekonstruktion von Bedeutung. Sofern die Qualität des Digitalisates ausreichend ist, können die Originalbestände geschont werden. In den meisten Fällen wird eine Ansicht am PC genügen, die Be- nutzung des Originals reduziert sich auf eine kleinere Forschergruppe, die bspw. an der Haptik oder am Bucheinband interessiert sind. 18 Fülle, G. u. Ott, T. geben zu diesem Thema einen gut lesbaren Überblick auf der nestor homepage http://www.langzeitarchivierung.de/downloads/mat/nestor_mat_04.pdf 19 Vgl. Anm. 13. Zahlreiche Artikel zu diesem Thema listet auch das Forum Bestands- erhaltung unter http://www.forum-bestandserhaltung.de/. Nähere Informationen zum Forum Bestandserhaltung gibt auch Feldmann, R. (2004): Unerlässlicher Alltagshelfer: Das Internetportal „Forum Bestandserhaltung“. In: AKMB-news, Jg. 10, H. 1, S. 15–18. 20 Vgl. Bulle, K. (2000): Standards beim Aufbau digitaler Bildarchive. In: AKMB-news, Jg. 6, H. 2, S. 15–18. 21 Vgl. Smith, Abby (1999): Why digitize. Washington, DC: Council on Library and Information Resources. Online verfügbar unter http://www.clir.org/pubs/reports /pub80-smith/pub80.html. 22 Zitat aus: http://www.dfg.de/forschungsfoerderung/formulare/download/12_151.pdf, S. 4.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.