Path:
Volume Heft 2

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue44.2010 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 2 215 chen Bibliothek ermöglichen. Anhand eines Vortrages und praktischer Übungen sollen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden, um in der Bibliotheksarbeit technisch und inhaltlich Weblogs, Wikis und RSS-Feeds selbst zu nutzen, zu erstellen, zu konzipieren und zu pflegen. Referentin: Birgit Wolf-Bartz, Stadt- und Kreisbibliothek Greiz Teilnehmer: max. 16 Personen Anmeldung: bis 1. September 2010 Einführungskurs bibliothekarisches Grundwissen für Neu- und Seiteneinsteiger Termine: 22.–24. November 2010, 9.30–15.00 Uhr Ort: Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken Erfurt, Schillerstr. 40 Der Einführungskurs richtet sich vorrangig an Mitarbeiter/-innen ohne biblio- theksfachliche Ausbildung. In diesem 3-tägigen Einführungskurs werden Ihnen Handreichungen zur Biblio- theksarbeit und zum selbstständigen, fachgerechten Führen einer Öffentlichen Bibliothek vermittelt. Themenschwerpunkte werden u.a. sein: Bibliotheksorgani- sation, Öffentlichkeitsarbeit, Bibliotheksstatistik und Bibliotheksrecht. Interessenten bitten wir, sich unter Berücksichtigung der Anmeldefrist vormerken zu lassen. Spätere Anmeldungen sind nur unter Vorbehalt noch möglich. Referenten: Mitarbeiterinnen der Landesfachstelle Teilnehmer: max. 15 Personen Kosten: 30,– € (Nicht für Teilnehmer aus Öffentlichen Bibliotheken in Thüringen) Anmeldung: bis 11. Oktober 2010 Fachtagung für Bibliotheksleiter in Öffentlichen Bibliotheken Termin: 1. Dezember 2010, 9.30–15.00 Uhr Ort: Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken Erfurt, Schillerstr. 40 Aufgrund ihrer kommunalen Bevölkerungsstruktur, muss jede Bibliothek selbst entscheiden, welche Zielgruppe sie mit welchem personellen und finanziellen Einsatz bedienen will. Deshalb gewinnt zielgruppenorientierte Bibliotheksarbeit immer mehr an Bedeutung. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Ziel- gruppe der Senioren immer größer und ihre Bedürfnisse immer deutlicher, wel- che von Bibliotheken auf jeden Fall berücksichtigt werden sollte. Gudrun Kulzer, Leiterin der Stadtbibliothek Offenbach, wird in einem ca. 2-stündigen Vortrag die- sen Sachverhalt aufgreifen und zum Thema „Bibliothek 55+ : Bibliotheksangebote für junge Senioren“ äußerst praxisbezogen referieren.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.