Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 11 1089 Moderatorinnen: Sieglinde Schu, Marie-Luise Wenndorf, LBZ / Büchereistelle Koblenz Teilnehmerzahl: max. 15 Teilnehmer/-innen Kosten: 20,– € Anmeldung: mit Anmeldeformular 1 bei der Büchereistelle Koblenz bis zum 15.03.2011 und weitere Information Tel.: 02 61 915 00-312 Bücher richtig reparieren Termin: Mittwoch, den 30. März 2011, 9.30–12.30 Uhr Ort: Landesbibliothekszentrum / Büchereistelle Neustadt, Lindenstraße 7–11, Neustadt/Weinstraße Zielgruppe: Interessierte aus Bibliotheken und Schulen im südlichen Rhein- land-Pfalz, die lernen möchten, Bücher selbst fachgerecht zu reparieren Inhalt: Schadensfälle – Möglichkeiten der Reparatur – Materialien zur fachgerech- ten Reparatur. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen praktische Übungen. Bitte 2 bis 3 beschädigte Bücher und eine Schere mitbringen. Referentin: Ursula Drost, Landesbibliothekszentrum / Büchereistelle Neustadt Teilnehmerzahl: max. 10 Teilnehmer/-innen Kosten: 10,– € Anmeldung: Anmeldeformular 2 bei der Büchereistelle Neustadt bis zum 16.03.2011 Verwaltung von Leseecken im Rahmen des Projektes „Leseförderung an Ganztagsschulen“ Termine: werden in einer gesonderten Einladung an die betroffenen Schulen bekannt gegeben. Ort: im Norden: Landesbibliothekszentrum / Büchereistelle Koblenz im Süden: Landesbibliothekszentrum / Büchereistelle Neustadt Zielgruppe: Interessierte aus Ganztagsschulen, die mit der Organisation der Leseecken betraut sind Inhalt: Einführung in das EDV-System Bibliotheca 2000 mit Übungen – Grund- begriffe der Büchereiverwaltung – Organisation der Leseecken im Schulalltag. Referentinnen: im Norden: Sieglinde Schu und Marie-Luise Wenndorf, LBZ / Büchereistelle Koblenz im Süden: Heike Steck und Ursula Drost, LBZ / Büchereistelle Neustadt
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.