Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 44.2010 (Rights reserved)

Themen Informationsvermittlung 1040 Bibliotheksdienst 44. Jg. (2010), H. 11 ziplinär ausgerichtete Themenkomplexe dar; teilweise wurden Module bereits bestehender Studiengänge zu neuen thematischen Studieneinheiten kombiniert und neue Module aus interdisziplinär zusammengestellten Lehrveranstaltungen geformt. Im Wintersemester 2009/2010 betrug die Studierendenzahl im FKN insgesamt 427 Studierende, davon befanden sich 251 Studierende im Bachelorstudiengang und 176 im Magisterstudiengang. Dies bedeutet im Gegensatz zum Sommersemester 2008 (dem letzten Stand einer umfangreicheren statistischen Erhebung) mit ins- gesamt 508 Studierenden – davon 209 Studierende im Bachelorstudiengang und 299 im Magisterstudiengang – einen kleinen Rückgang, der einerseits auf das Aus- laufen der Magisterstudiengänge und andererseits auf die kürzere Verweildauer der B.A.-Studenten an den Hochschulen zurückzuführen ist.3 Die Studieneinheit INK konkurriert im Sommersemester 2010 mit derzeit 21 An- geboten, darunter 5 Frei Kombinierbare Nebenfächer, die aus jeweils 2 vollständi- gen Modulen bestehen (z.B. Frankreich Studien I und Frankreich Studien II, Nord- amerika Studien I und Nordamerika Studien II). Die grundsätzliche Verteilung der Teilnehmerzahlen zwischen den Studieneinheiten ist seit der Einrichtung der Frei 3 Für die Zahlen und Informationen zum Frei Kombinierbaren Nebenfach danke ich vielmals Herrn Baderschneider von der Koordinierungsstelle Modularisierung/ Leistungspunkte. Weiterführende Informationen zum FKN sind auf den Seiten der Koordinierungsstelle zu finden unter: http://www-modul.uni-r.de /frei-kombinierbares-nebenfach-fkn/ [auf sämtliche Internetquellen wurde letztmals am 06.09.2010 zugegriffen] Entwicklung der Teilnehmerzahlen 0 5 10 15 20 25 30 2006 - 2010 Teilnehmerzahl
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.