Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 43.2009 (Rights reserved)

Programme 936 Bibliotheksdienst 43. Jg. (2009), H. 8/9 Forum freier Themen: Digitalisieren statt Kaufen – neue Wege in der Bereitstellung von Lehrbüchern – Eröffnungsbilanz und Einführung der kaufmännischen Buch- führung – Studienbeiträge – Verteilungsmodalitäten und Verwendungszwecke – Auschreibungen für Zeitschriftenpakete – Kataloganreicherung – Einbindung in den Geschäftsgang – Outsourcing in den Bereichen Einband und Katalogisierung – Bericht aus der AG EDIFACT Dozentin: Gabriele Schönfelder, Universitätsbibliothek Dortmund Teilnehmerzahl: 18 Personen Kosten: 210,– € (Übernachtung und Vollverpflegung im Preis enthalten) Verbindliche Anmeldung bis zum 21. September 2009 Tage des Recherchierens: Film Termin: 3.11.2009 Ort: hbz, Köln Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte der Informa- tions- und Fachabteilungen oder -referate, die die Informationen der Fachdaten- banken im Bereich der Filmwissenschaften nutzen und vermitteln – sind in der Lage, Recherchen in den Filmwissenschaften gezielter anzugehen und kennen die wichtigsten Quellen für ihr Fachgebiet. Aus dem Inhalt: Im Seminar geht es u.a. um filmbezogene Gruppen und Vereine, Informationen zu Filmen und Filmschaffenden, Beschaffung von Filmen und film- wissenschaftliche Literatur Die ausgewählten Quellen sind größtenteils kostenlos zugänglich. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf der Recherche für die wissenschaftliche und pädagogische Beschäftigung mit Film. Referentin: Margret Schild, Filmmuseum Stadt Düsseldorf Teilnehmerzahl: 12 Personen Kosten: 50,– € (Im Preis enthalten ist ein Mittagessen) verbindliche Anmeldung bis zum 22. September 2009 Neue Begriffe in Bibliotheken: Weblogs, Wikis, RSS ..., USB-Stick, Palm, iPod ... was ist das eigentlich? Termin: 3.11.2009 bzw. 26.11.2009 Ort: Universitätsbibliothek Dortmund Ziele, Inhalte: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – Beschäftigte Öffentlicher und Wissenschaftlicher Bibliotheken, die sich einen Überblick über die neueren technischen Entwicklungen verschaffen möchten – haben Beispiele für neue technische Entwicklungen kennengelernt und selbst ausprobiert.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.