Path:
Volume Heft 7

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 43.2009 (Rights reserved)

Programme Bibliotheksdienst 43. Jg. (2009), H. 7 771 Call for Papers: Menschen wollen Wissen! Bibliotheken im 21. Jahrhundert: international, interkulturell, interaktiv 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek Die BID – Bibliothek & Information Deutschland – veranstaltet vom 15. bis 18. März 2010 den 4. Leipziger Kongress für Information und Bibliothek. Der Kongress steht unter dem Motto „Menschen wollen Wissen! – Bibliotheken im 21. Jahrhundert: international, interkulturell, interaktiv“. Unter diesem Motto lädt der Kongress dazu ein, sich mit aktuellen Problemen und wichtigen Zukunftsfragen des Bibliotheks- und Informationssektors auseinander- zusetzen. Bibliotheken und Informationseinrichtungen sollen im Kontext der weltweiten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung ebenso betrachtet werden wie im Hinblick auf ihre Rolle für die Wissensgenerierung. Die Perspektive der Menschen, die Bibliotheken und Informationseinrichtungen nutzen, soll einen weiteren Schwerpunkt bilden. Denn die Ansprüche der verschiedenen Zielgrup- pen, die sich in immer schnellerem Tempo verändern, stellen eine permanente Herausforderung zur Innovation und Optimierung der Dienstleistungen von Bi- bliotheken und Informationseinrichtungen dar. Auf dem Kongress sollen folgende Themenschwerpunkte behandelt werden: 1. Wissen und Wissensgenerierung 2. Kultur in der Krise? – Bibliotheken in der Krise? 3. Bibliotheken als Partner für Medien- und Informationskompetenz 4. Bibliotheken für die Menschen 5. Wissen gewinnen und Wissen bewahren: Bibliotheken für Schule und Studium, Forschung, Beruf und Freizeit. Die Programmkommission lädt alle Kolleginnen und Kollegen und andere Fach- leute aus wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliotheken sowie aus Informati- onseinrichtungen und auch Vertreter von einschlägigen Verbänden und Firmen herzlich ein, Vorträge zu diesen Themenschwerpunkten anzumelden. Anmeldeschluss für die Vorträge ist der 31. August 2009! Als Gastland wird sich im Jahr 2010 Spanien präsentieren. Die Programmkommis- sion wird insbesondere spanische Kolleginnen und Kollegen bitten, ihre Beiträge in das Programm einzubringen. Darüber hinaus sind auch Referentinnen und Referenten aus anderen Ländern herzlich eingeladen, ihre Vorträge für den Kongress einzureichen. Für sie besteht Programme
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.