Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 43.2009 (Rights reserved)

Notizen Bibliotheksdienst 43. Jg. (2009), H. 5 547 Notizen Eine Chance für Aufsteiger: Der neue berufsbegleitende Masterstudiengang „Bibliotheks- und Informations- wissenschaft“ an der Fachhochschule Köln Im März dieses Jahres haben die ersten Studierenden ihr Studium in dem berufs- begleitenden Weiterbildungs-Masterstudiengang MALIS (Master in Library and Information Science)1 an der Fachhochschule Köln aufgenommen. Mit insgesamt 33 Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterschiedlicher fachlicher Herkunft – vom Bibliothekar bis zum Japanologen – ist der Studiengang komplett ausgebucht. Die Studierenden haben inzwischen erfolgreich die erste Präsenzwoche absolviert, dabei die E-Learning-Plattform moodle kennen gelernt und auch die Gelegen- heit genutzt, bei lockeren abendlichen Treffen untereinander und mit den Do- zentinnen und Dozenten ins Gespräch zu kommen. Sie werden nun vier Semester lang in einer Kombination aus Präsenzveranstaltungen an der Hochschule und E-Learning-Modulen von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus gemeinsam studie- ren und sich mit dem Master-Abschluss für Spezialtätigkeiten sowie Leitungs- und Führungsaufgaben in Bibliotheken und anderen Informationseinrichtungen (bei Beamten für den höheren Dienst) qualifizieren. Der nächste Jahrgang wird dann im März 2010 sein Studium an der Fachhochschule Köln aufnehmen. Die Bewer- bungsfrist hierfür endet am 30. Juni 2009.2 Der berufsbegleitende Weiterbildungs-Masterstudiengang MALIS löst den bis- herigen Master-Zusatzstudiengang gleichen Namens ab, der an der Fachhoch- schule Köln seit dem Jahr 2002 das Bibliotheksreferendariat ersetzte. Von seinem Vorgänger unterscheidet sich der neue MALIS-Studiengang in vielerlei Hinsicht: Gemäß den Bologna-Forderungen steht er grundsätzlich allen Absolventen eines ersten Hochschulstudiums offen, wobei es keine Rolle mehr spielt, ob dieses Erst- studium an einer Universität oder Fachhochschule erfolgte und ob es noch mit dem Diplom, dem Magister, dem Staatsexamen oder bereits mit einem Bachelor oder Master abgeschlossen wurde. Zu der Zielgruppe dieses Studiengangs zählen Absolventen eines fachlichen Erststudiums ebenso wie Bibliothekare, Dokumen- tare und Informationswissenschaftler mit einem Bachelor-Abschluss. Der neue berufsbegleitende Masterstudiengang MALIS ist im Januar 2009 von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen AQAS3 akkredi- tiert worden. 1 Studiengangsbroschüre: http://www.fbi.fh-koeln.de/studium/wbma /wbma_broschuere.pdf 2 Bewerbungsunterlagen: http://www.studium.fh-koeln.de/imperia/md/content /studium/service/formulare/allgemein/malis_bewerbungss10.pdf 3 Homepage AQAS: http://www.aqas.de/
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.