Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 43.2009 (Rights reserved)

Bibliotheken Themen Bibliotheksdienst 43. Jg. (2009), H. 11 1159 entzogen wurden.“108 Ihre Einrichtung „erfolgte im Ergebnis der abschließenden Beratung der von Kulturstaatsminister Bernd Neumann eingerichteten Arbeits- gruppe zu Restitutionsfragen am 13. November 2007.“109 Sie wird finanziell von der Kulturstiftung der Länder getragen und vergibt pro Jahr Fördermittel in Höhe von einer Millionen Euro, die aus dem Haushalt des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien stammen, für Provenienzforschungsprojekte. Damit wurde auf die Kritik des Städtetages reagiert, da sich auch kommunale Bibliotheken um Fördermittel bewerben können. „Gefördert werden sowohl einzelfallbezogene Rechercheprojekte als auch die systematische Erforschung von Sammlungsbeständen. Weiterhin können Zuschüsse zu Rechtsgutachten oder zu juristischen Aufarbeitungen von Ein- zelfällen gewährt werden. Anträge auf eine kurzfristige Förderung einzelfall- bezogener Recherchen und für Zuschüsse zu Rechtsgutachten können jeder- zeit gestellt werden.“110 Es bleibt aber letztlich die Aufgabe der verantwortlich handelnden Bibliothekare vor Ort, die vorhandenen Mittel auch zu beantragen und dafür zu sorgen, dass NS- Raubgut, das zur Zeit noch in vielen Bibliotheken unerkannt in Form von „hidden collections“111 in den Magazinen lagert, in seinen oft auch überregionalen Samm- lungszusammenhängen abzubilden und sowohl exemplarspezifisch als auch sammlungsspezifisch zu erschließen, damit Provenienzforschung und Restitution effektiver durchgeführt werden können. 108 URL: http://www.hv.spk-berlin.de/deutsch/projekte/ArbeitsstelleProvenienzforschung_1. php?navid=56; Stand: 24. Februar 2009. 109 Ebd. 110 Ebd. 111 Weber, Jürgen: NS-Raubgut und hidden collections – Herausforderungen für ein neues Sammlungsmanagement. S. 182.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.