Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 43.2009 (Rights reserved)

Anzeigen 1112 Bibliotheksdienst 43. Jg. (2009), H. 10 In der Universitätsbibliothek Mannheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Bibliotheksrätin/Bibliotheksrates (Besoldungsgruppe A13) für die Betreuung der Fachreferate Wirtschaftsinformatik, Informatik und Mathematik im Beamtenverhältnis auf Probe bzw. auf Lebenszeit zu besetzen. Die Stelle kann auch mit einer/einem Mitarbeiter/in im höheren Bibliotheksdienst in einem unbefristeten Beschäf- tigungsverhältnis mit einer Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L besetzt werden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Aufgaben: • Betreuung der Fachreferate Wirtschaftsinformatik, Informatik und Mathematik im einschichtigen Bibliothekssystem • Weiterentwicklung des Informationsangebotes im Internet • Vermittlung von Informationskompetenz an Studierende • Entwicklung und Betreuung von Projekten. Voraussetzungen: • Laufbahnprüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken oder einen vergleichbaren Abschluss, resp. die Bereitschaft, einen solchen berufsbegleitend zu erlangen • abgeschlossenes Studium der zu betreuenden Fächern oder ein naturwissenschaftliches Studium mit entsprechenden Schwerpunkten • gute englische Sprachkenntnisse. Wir erwarten von Ihnen: Hohes berufliches Engagement, Organisationsgeschick, Kreativität, Teamfähigkeit und die Fähigkeit zur Motivation und Führung von Mitarbeitern, gute Kooperation mit den Hoch- schulangehörigen basierend auf einer ausgeprägten Dienstleistungsorientierung. Des Weiteren die Bereitschaft zur Übernahme von Leitungsaufgaben. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Univer- sität Mannheim strebt die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher entsprechend qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bitte übersenden Sie uns Ihre aussagekräftigen Unterlagen – gern auch per E-Mail – bis zum 16.11.2009 an den Direktor der Universitätsbibliothek Mannheim, Schloss Ostflü- gel, 68131 Mannheim (christian.benz@bib.uni-mannheim.de). Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersen- dung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Ab- schluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.