Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 43.2009 (Rights reserved)

Programme 1060 Bibliotheksdienst 43. Jg. (2009), H. 10 9.30 VD 17 und Rubens-online. Zur digitalen Recherche und Rekonstruktion des intellektuellen Umfeldes eines Künstlers im 17. Jahrhundert (Prof. Dr. Ulrich Heinen) 10.00 Ein blinder Fleck? Rheinische Drucke im VD 17 (Prof. Dr. Wolfgang Schmitz) 11.00 Schmelze des barocken Eisbergs? Erfüllte und offene Erwartungen an das VD 17 (Roundtable mit Prof. Dr. Klaus Garber, Dr. Hermann Leskien, David Paisey, Prof. Dr. Sandra Richter, Dr. Ralf Goebel, u.a.) Moderation: Prof. Dr. Thomas Bürger 14.00 VD 17 für die Wissenschaft: Zukunftsperspektiven (Prof. Dr. Fotis Jannidis) 14.30 Die VDs 16–18 – Kontinuität und Innovation (Dr. Heiner Schnelling) 15.30 Perspektiven der Trägerbibliotheken zur Fortsetzung des VD 17 (Dr. Claudia Fabian, Dr. Thomas Stäcker, Annette Wehmeyer) Donnerstag, 29. Oktober 2009, nach eigener Voranmeldung: 9.00–12.00 Kurzvorträge der Teilnehmer mittel- und osteuropäischer Länder Personalentwicklung: Konzepte – Grenzen – Möglichkeiten Termin: 12.11.2009, 10.30–16.00 Uhr Ort: Frankfurt am Main, Amt für Gesundheit, Breite Gasse 28, Auditorium Veranstalter: Managementkommission des dbv Zielgruppe: Leitungskräfte und mit Personalführung befasste Mitarbeiter/-in- nen in öffentlichen und wissenschaftlichen Bibliotheken Bibliotheken müssen sich neuen Aufgaben stellen, die ihr Kerngeschäft ver- ändern. Nicht immer ist das vorhandene Personal entsprechend ausgebildet. Gleichzeitig steigt der Anspruch an die Professionalität, mit der neue Aufgaben wahrgenommen werden sollen. Zusätzliches Personal steht nicht zur Verfügung, bisherige Kernaufgaben fallen bis auf wenige Ausnahmen nicht weg. In der Veran- staltung werden Konzepte und Strukturen von Personalentwicklung vorgestellt. Es werden Strategien aufgezeigt, die Führungskräfte in die Lage versetzen, zum einen das richtige Personal einzustellen und zum anderen das eigene Personal zu qualifizieren. Programm 10.30 Begrüßung und Einführung (Dr. Sabine Homilius, Management- kommission des dbv)
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.