Path:
Volume Heft 10

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Erwerbung Themen Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 10 985 Abb. 1: Optionaler Verzicht auf Serviceleistungen (Mehrfachnennungen möglich) Als gezielte Reaktion auf diese Einstellung der Benutzerschaft und frei nach dem Motto „Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht“ haben wir uns dazu entschlos- sen, auf das Angebot von Springer zum Ankauf von 5 Paketen deutschsprachiger Lehrbücher aus dem Erscheinungsjahr 2007 einzugehen und damit auf einen Schlag das Angebot an E-Books in den Bereichen Geistes- und Sozialwissen- schaften, Wirtschaftswissenschaften, Natur- und Basiswissenschaften sowie Tech- nik und Informatik entscheidend zu verbessern. An der ULB Münster über die Jahre durchgeführte Verfügbarkeitsstudien haben deutlich gemacht, dass ca. 85% der von den Benutzern gewünschten Literatur im Bibliotheksystem vorhanden ist. Allerdings müssen Benutzer Titel viel zu häufig vormerken, um in den Genuss der Lektüre zu kommen. Ein uneingeschränkter Zu- gang zu einer elektronischen Version stark nachgefragter Titel, die an 7 Tagen in der Woche rund um die Uhr zur Verfügung stehen, würde dieses schwerwiegende Serviceproblem lösen können. Unsere Versuche, die 50 in unserer Lehrbuchsamm- lung am stärksten nachgefragten Titel im Fach Wirtschaftswissenschaften über verschiedene Lieferanten in elektronischer Form lizenzieren zu lassen, scheiterten
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.