Path:
Volume Heft 8/9

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Programme 922 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 8/9 Antrittsvorlesungen am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft der Humboldt Universität zu Berlin Termin: 28. Oktober 2008, 18.00 Uhr Ort: Senatssaal im Hauptgebäude (UL 6) der Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin Antrittsvorlesungen der Lehrstühle Wissensmanagement von Herrn Prof. Dr. Stefan Gradmann und Digitale Bibliotheken von Herrn Prof. Michael Seadle, Ph.D. am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft: Michael Seadle: The work that vanished Stefan Gradmann: Signal. Information. Zeichen. Zu den Bedingungen des Verstehens in semantischen Netzen Zusatzausbildung Musikinformationsmanagement der Hochschule der Medien Stuttgart Termin: 7. und 8. November 2008; 9.–21. Februar 2009 Ort: Stuttgart Zum zweiten Mal bietet der Masterstudiengang Bibliotheks- und Informationsma- nagement an der Hochschule der Medien Stuttgart im Wintersemester 2008/2009 die Zusatzausbildung Musikinformationsmanagement an. Zielgruppen sind Mit- arbeiter/-innen in Musikbibliotheken, Musikarchiven und Musikverlagen. Die Auftaktveranstaltung findet am 7. und 8. November 2008 statt. Im Februar 2009 folgen die Kompaktseminare. Die Seminare können getrennt oder gemeinsam gebucht werden: Seminar 1 „Musikmedien und Musikinformationen“ (9.–14.2.2009) Nach welchen Regeln werden die verschiedenen Musikmedien erschlossen und zugänglich gemacht? Wie recherchiert man in Online-Datenbanken nach Noten, Komponisten oder CDs? Wie orientiert man sich auf dem Musikmarkt mit seinen zunehmend digitalen Musikangeboten? Antworten auf diese Fragen werden in den Lehrveranstaltungen „Regelwerke Musik“, „Musikserviceleistungen“ und „Musikmarkt“ vermittelt. Referenten: Dipl. Bibl. Thomas Kalk, Dipl. Bibl. Nicola Queitsch und Alwin Wollinger (Verlagsleiter)
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.