Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Programme 598 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 5 Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen e.V. Mit professionellen Stimm- und Gesprächstechniken erfolgreich in der beruflichen Kommunikation Termin: 21. und 22. August 2008 (Beginn: 21.08. um 12.00 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen; Ende: 22.08 um 17.30 Uhr) Ort München, St. Pius-Kolleg der Steyler Missionare, Dauthendeystraße 25, 81377 München Veranstalter: Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen e.V. Täglich führen wir Gespräche, oft mit Interviewcharakter. Vom klassischen, wenn auch immer komplexer werdenden Auskunftsinterview einmal abgesehen sind wir in unseren Einrichtungen zunehmend in den Ausbildungsprozess eingebun- den. Wir haben unter Umständen im Rahmen der Personalentwicklung eine ef- fiziente Bewerberauswahl zu treffen. Oder aber wir sind im Zusammenhang mit – künftig zunehmenden! – Qualitätsmanagementverfahren als Auditoren tätig. Dieses sind nur einige wenige Beispiele verbaler beruflicher Begegnungen. Eine gekonnte Frage- und Interviewtechnik ist in der beruflichen Interaktion also von großer Bedeutung: • Wie überzeuge ich mit einer kräftigen und ausdrucksstarken Stimme? • Wie bereite ich mich auf ein (bisweilen schwieriges) Gespräch vor? • Wie stelle ich motivierende Fragen? • Wie kommuniziere ich sympathisch und klar, um zu überzeugen? • Wie präsentiere ich souverän meine Ideen und Argumente? • Wie nutze ich Körpersprache als stärkendes Erfolgsinstrument? Obwohl Kommunikations-/Gesprächsfähigkeit als Schlüsselqualität zu den immer stärker geforderten sozialen Kompetenzen gehört, fühlen wir uns durch unsere Berufsausbildung oft nur unzureichend vorbereitet. Der Besuch dieser Fortbil- dungsveranstaltung, bei der das Interviewtraining im Vordergrund steht, wird zu einer deutlichen Stärkung der eigenen kommunikativen Fähigkeiten führen. Inhalte: • Professionelle Stimm- und Atemtechniken • Bewusst eingesetzte Körpersprache • Konzentrations- und Entspannungsmethoden • Gesprächs- und Konversationstechnik am konkreten Beispiel • Kreative Begrüßungsformen im Berufsalltag • Nonverbale Signale in der Kommunikation erkennen • Fragetechniken
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.