Path:
Volume Heft 5

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Aus der BID Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 5 531 BIB / VDB Fortbildung kostet Zeit und Geld, keine Fortbildung kostet die Zukunft! Offener Brief an die bibliothekarische Fachöffentlichkeit anlässlich des 7. Deutschen Bibliothekartags 3.–6. Juni 2008 Mannheim Liebe Kolleginnen und Kollegen, Bibliotheken sind Bildungseinrichtungen – darüber sind wir uns nicht erst seit Pisa und „Bibliothek 2007“ einig! Viele Bibliotheken, ob wissenschaftliche oder öffent- liche, leisten einen aktiven Beitrag als Bildungspartner, der immer deutlicher von Politik und Gesellschaft wahrgenommen und geschätzt wird. Mit dem Themen- schwerpunkt „Lebenslanges Lernen“ profilieren sich Bibliotheken als unverzicht- bare Einrichtungen der Bildungslandschaft. Aber wie sieht es mit dem lebenslangen Lernen in unseren Bibliotheken aus? Mit dem lebenslangen Lernen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder gar der Ent- wicklung der Bibliothek zu einer lernenden Organisation? Wir wissen alle: Kontinuierliche Fortbildung im Rahmen einer professionellen Per- sonalentwicklung ist entscheidend für die Existenzsicherung von Bibliotheken in der Zukunft. Die technologische und gesellschaftliche Entwicklung erzwingt die konsequente Weiterqualifizierung der Beschäftigten in Bibliotheken. Der demo- grafische Wandel wird diese Herausforderung noch verstärken, denn wir werden mit längerer Lebensarbeitszeit, höherem Durchschnittsalter in den Belegschaften und schwer zu gewinnendem Nachwuchs konfrontiert sein. Die bibliothekarischen Berufsverbände BIB und VDB bieten kontinuierlich ein breites Spektrum an Fortbildungsangeboten zu den aktuellen Themen des Be- rufsstandes an. Die Professionalität dieses Angebots hat in den letzten Jahren merklich zugenommen. Dazu tragen die vielen ehrenamtlich Engagierten in den Berufsverbänden bei, die sich gerade die Entwicklung und Organisation von Fort- bildungsangeboten auf die Fahnen geschrieben haben. Dieses Angebot wird den hohen Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gerecht, aber auch den Anforderungen der Führungskräfte in den Bibliotheken, die wissen, dass nur gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Beitrag zum Erfolg der Ein- richtung leisten können. Die Qualität der Vorträge und Workshops auf dem diesjährigen Deutschen Biblio- thekartag in Mannheim ist ein beredtes Zeugnis dieser Entwicklung. Wir laden Sie ein, nach Mannheim zu kommen und für Ihre persönliche und berufliche Entwick- lung davon zu profitieren!
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.