Path:
Volume Heft 4

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Programme 480 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 4 - Einführung in das Gesetzgebungsverfahren der Europäischen Union, mit Bei- spiel: - welche Dokumente tauchen auf - wie identifiziere ich die Dokumente (in Papier und im Internet) - Internetquellen zur Europäischen Union: - Gesetzgebung - Datenbanken etc. - Wie baue ich eine Suchstrategie auf? Worauf sollte ich achten, welche Informationen muss mir mein Kunde liefern? - Beispielhafte Suche zu einem bestimmten Thema, sowohl in den vorge- stellten Internetquellen, wie auch über Suchmaschinen - Konkrete Suche anhand eines bestimmten Beispiels, mit Möglichkeit für die Teilnehmer, eigene Strategien auszuprobieren. Dozentin: Gudrun Schwarz (Fachreferat Rechtswissenschaft – Europ. Dokumentationszentrum (EDZ), Universitätsbibliothek Konstanz). Es besteht für die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, konkrete Fragen u. Problemstellungen bereits im Vorfeld zu übermitteln: gudrun.schwarz@uni-konstanz.de Teilnehmerzahl: max. 15 Kosten: 95,– € (early bird-Tarif bei Anmeldung bis 5. August 2008); danach: 135,– € Anmeldung: Evelin Morgenstern – Initiative Fortbildung … e. V. E-Mail: morgenstern@initiativefortbildung.de www.initiativefortbildung.de Fit für Europa. Vertiefende Einblicke in das Europa-Recht Termin: 15. (Beginn: 9.00 Uhr) und 16. September (Ende: ca. 16.30 Uhr) 2008 Ort: Fachhochschule Potsdam, Friedrich-Ebert-Straße 4, 2. OG: Raum 4016 Veranstalter: Initiative Fortbildung für wissenschaftliche Spezialbibliotheken und verwandte Einrichtungen e.V. Kompetenz im Europarecht spielt in immer größerem Masse eine Rolle auch für deutsche Auskunftsbibliothekare. Daher wird es immer wichtiger, die Zusammen- hänge zwischen dem Europarecht und dem nationalen Recht zu verstehen. Doch der Zugang zum Europarecht – sowohl bei der Europäischen Union wie auch in der Umsetzung im nationalen Recht – ist oft schwierig. Die Vielfalt an Dokumen- ten, die die Europäische Union veröffentlicht, stellt dabei eine besondere Heraus- forderung dar. Das praxisorientierte Seminar soll daher vertiefte Kenntnisse im Europarecht, ins- besondere bezüglich der relevanten Informationsquellen bieten. Berücksichtigt werden neben den Online-Quellen auch die gedruckten Quellen.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.