Path:
Volume Heft 2

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Notizen 218 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 2 Bibliothekskonferenz Sachsen-Anhalt Die Bibliothekskonferenz Sachsen-Anhalt (http://www.sachsen-anhalt.de/LPSA/ index.php?id=15659) hat sich vorgenommen, Ideen und Lösungen für die aktuelle Situation der öffentlichen Bibliotheken des Landes, die vielfach durch Bibliotheks- schließungen und Angebotseinschränkungen gekennzeichnet ist, zu erarbeiten. Dazu sollen auch Vorbilder aus dem Ausland geprüft werden. Als Aufgabenschwerpunkt wird die Entwicklung neuer Finanzierungs- und Träger- modelle auch über bisherige inhaltlich und strukturell gegebene Grenzen hinweg angesehen. Die stärkere Einbindung in den Bildungsbereich durch die Entwick- lung einer Bibliothekspädagogik zur Unterstützung des Erwerbs von Lese- und Medienkompetenz sowie eine verbesserte Kooperation der Bibliotheken unter- einander u.a. auf der Grundlage vertraglicher Bindungen sind als weitere Arbeits- schwerpunkte vorgesehen. Hierfür will die Bibliothekskonferenz Muster entwi- ckeln und herausstellen. Zu diesen drei Bereichen sind jeweils Arbeitsgruppen eingerichtet worden. Im Rahmen öffentlicher Fachtagungen sollen die Arbeits- ergebnisse einmal im Jahr den Bibliotheksträgern, Vertretern der Politik und der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Der Bericht der Bibliothekskonferenz 2004–2007 mit Empfehlungen wurde auf der dritten Tagung der Bibliothekskonferenz Anfang November 2007 vor- gestellt und ist online veröffentlicht unter http://www.sachsen-anhalt.de/LPSA /index.php?id=26945. Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS): Datenerfassung hat begonnen Die Deutsche Bibliotheksstatistik (DBS) ist die einzige Statistik, die alle wichtigen Kennzahlen in den Bereichen Ausstattung, Bestand, Entleihungen, Ausgaben, Finanzen und Personal der Öffentlichen und Wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands enthält. Am 2. Januar 2008 startete die Eingabe für das Berichtsjahr 2007 der Deutschen Bibliotheksstatistik. Die Teilnahe an der DBS ist kostenlos. Jede eigenständige Bibliothek in Deutschland ist dazu aufgerufen, ihre statisti- schen Daten an die DBS zu melden. Weitere Informationen: http://www.hbz-nrw.de/angebote/dbs/
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.