Path:
Volume Heft 2

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue42.2008 (Rights reserved)

Themen Bestandserhaltung 160 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 2 verfahrens Bände, die Hadernpapier, Kunstdrucke oder zahlreiche Schwarz-Weiß- Fotografien3 enthalten, ausgeschlossen. Stark brüchige Papiere und Bände mit losen Seiten, Pergamenteinbände und beschädigte Ledereinbände werden eben- falls nicht entsäuert. Die Entsäuerung von mit Folien beschichteten Einbänden erfolgt nur dann, wenn die Folie unbeschädigt ist, keine Risse, Blasen oder Falten aufweist. Von der Behandlung ausgenommen sind zudem einige wenige Bände mit besonders künstlerisch aufwendig gestalteten Einbänden, da die Praxis ge- zeigt hat, dass insbesondere Goldfarben unter der Behandlung leiden. In Zwei- felsfällen gibt das Ibero-Amerikanische Institut Probebände zur Entsäuerung und vermerkt deren Signaturen auf einer gesonderten Liste. Bände, die sich nicht für eine Entsäuerung eignen, werden für eine spätere Mi- kroverfilmung gekennzeichnet. Die Mikroverfilmung ist nach der Erhaltung des Originals die meistgenutzte Form der Bestandserhaltung. Die Digitalisierung ist aufgrund des Wandels von Dateiformaten bislang nicht zur Langzeitarchivierung geeignet.4 Die Bestandsaushebung erfolgt durch MitarbeiterInnen des Ibero-Amerika- nischen Instituts. Die Untersuchung auf Säureschädigung und Eignung für die Entsäuerung wird manuell vorgenommen. Oft erkennt man eine Säureschädi- gung an einer bräunlichen Färbung des Papiers. Ist eine Schädigung nicht sofort ersichtlich, kann mit einem Teststift (pH Testing Pen) von Lineco5 eine Versäue- rung festgestellt werden.6 Eine weitere Eignungsprüfung des Materials wird von den Fachleuten der auftrag- nehmenden Firma durchgeführt. Bestandsübergabe und Abtransport Im Ibero-Amerikanischen Institut hat es sich bewährt, die entnommenen Signa- turen am Regalbrett zu vermerken. In den ersten zur Entsäuerung bestimmten Band des Regalbrettes wird jeweils einen Fahne mit der entsprechenden Regal- nummer eingelegt. Nach der Aushebung erfolgt die Reinigung der Bände. Danach 3 Bei Schwarz-Weiß-Fotografien können sich bei Entsäuerung kreisförmige Ablagerungen, sogenannte newtonsche Ringe, bilden. 4 Parschik, 2006, S. 1425 5 Universityproducts : the archival company URL.: http://www.archivalsuppliers.com/prodinfo.asp?number=L533-0023 [Stand: 19.11.2007] 6 Mit dem Stift wird in der Mitte des Bandes auf der Mitte einer Seite ein Punkt gemacht. Ist dieser gelb oder verschwindet er, ist eine Entsäuerung angeraten, falls die Beschaffenheit des Bandes dies zulässt. Ist der Punkt violett, ist das Papier alkalisch und muss nicht entsäuert werden.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.