Path:
Volume Heft 12

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue42.2008 (Rights reserved)

Anzeige 1344 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 12 Detlef Bockenkamm : Geraubt. Die Bücher der Berliner Juden Berlin : Zentral- und Landesbibliothek 2008. – 80 S. : Ill. ISBN: 978-3-925516-36-8 : Broschur, Euro 9,– Die Berliner Stadtbibliothek, heute Teil der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, hat seit den Jahren 1933–1945 und darüber hinaus in erheblichem Maße Bücher und Autographen in Besitz und Verwahrung genommen, die zuvor ihren rechtmäßigen Eigentümern geraubt wurden oder deren Eigen- tümer im Zuge von Verfolgungs- und Arisierungsmaßnahmen zu Verkauf oder Aufgabe des Besitzes gezwungen waren. Das Buch behandelt den Umgang der Bibliothek mit diesem Bestand und präsentiert ausgewählte Lebensspuren, Besitzeinträge und andere Hinweise auf die rechtmäßigen Besitzer der gefundenen „J“-Bücher. Weitere 2008 erschienene Titel der Zentral- und Landesbibliothek Berlin: Tiziane Schön : Sondersammlungen in Bibliotheken : Theorie und Praxis bei Erschließung und Präsentation Berlin : Zentral- und Landesbibliothek 2008. – 64 S. : Ill. ISBN: 978-3-925516-34-4 : Broschur, Euro 9,– Sibel Ulucan : Interkulturelle Bibliotheksarbeit in Öffentlichen Bibliotheken : Plädoyer für einen Mentalitätswandel am Beispiel Berlins Berlin : Zentral- und Landesbibliothek 2008. – 104 S. ISBN: 978-3-925516-35-1 : Broschur, Euro 11,– – Bezug über den Buchhandel –
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.