Path:
Volume Heft 11

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 42.2008 (Rights reserved)

Notizen 1240 Bibliotheksdienst 42. Jg. (2008), H. 11 Aufgrund der Einbeziehung dieser u.a. Zeitschriften-Inhaltsdatenbanken in die Web-Version des WorldCat kann man in http://www.worldcat.org/ auch gezielt in bestimmten ausgewerteten Zeitschriften suchen – mit Eingabe einer ISSN, etwa Eingabe: issn:0006-1972 oder Eingabe in der „Erweiterten Suche“ im Feld „ISBN oder ISSN ...“. Damit werden alle Treffer zu dieser Zeitschrift ausgeworfen – in der Spalte links neben den Treffern erhält man eine Auflistung der Erscheinungsjahren der Auf- sätze (1995–2008 – ausgelegt als Links), die einzeln abrufbar sind – eine Sortie- rung nach Heften ist allerdings nicht möglich. Eine kombinierte Suche mit einem/einer Autor/Autorin oder einem Stichwort (diese bitte immer als Freitext=Keyword suchen) und der ISSN – sucht speziell in dieser Zeitschrift, etwa: Eingabe: lux issn:0006-1972 oder Eingabe: digitalisierung* issn:0006-1972. Klickt man in der Vollanzeige eines der nachgewiesenen Aufsätze auf „Veröffentlichung: Bibliothekdienst“ – gelangt man über den Link „Web-Res- sourcen: bibliotheksdienst.zlb.de“ auf die Seiten des Bibliotheksdienstes. Andreas Kliemt (Zentral- und Landesbibliothek Berlin) Neue gemeinsame Dienste von ZDB und EZB Mit dem Abschluss des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geför- derten Projekts „Funktionale Integration von ZDB und EZB zur Entwicklung ge- meinsamer endnutzerorientierter Dienstleistungen“ sind die Zeitschriftendaten- bank (ZDB) und die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) einen wichtigen Schritt auf dem Weg der Integration beider Systeme gegangen. Ab sofort stehen mit Journals Online & Print, der gemeinsamen Verfügbarkeitsrecherche sowie dem Gemeinsamen Datenlieferdienst zwei neue Dienstleistungen von ZDB und EZB zur Verfügung. Journals Online & Print liefert Nutzern von fachbezogenen und fachübergreifen- den Portalen auf der Basis einer integrierten Bestands- und Lizenzanzeige um- fassende Informationen zu Zeitschriftenbeständen und Lizenzen. Das Angebot ermittelt die Verfügbarkeit in Abhängigkeit vom Standort des Nutzers und kann direkt bis zum elektronischen Volltext leiten beziehungsweise den Standort der gedruckten Ausgabe in der Bibliothek anzeigen. Aufgrund seiner der Umsetzung als Webservice mit dem Standard OpenURL kann Journals Online & Print sehr fle- xibel in unterschiedliche Anwendungen wie Kataloge, Informationsportale und Virtuelle Fachbibliotheken eingebunden werden.
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.