Path:
Volume Heft 8

Full text: Bibliotheksdienst (Rights reserved) Issue 41.2007 (Rights reserved)

Notizen Bibliotheksdienst 41. Jg. (2007), H. 8 919 Kopal-Langzeitarchiv geht in den Routinebetrieb Das kopal-Langzeitarchiv ging mit dem Abschluss des Projektes im Juni 2007 bei zwei großen wissenschaftlichen Bibliotheken, der Deutschen Nationalbibliothek und der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek (SUB) Göttingen, in den Routinebetrieb. Der künftige Service von kopal richtet sich an Institutionen, die für eine Langzeitarchivierung digitaler Daten verantwortlich sind wie Biblio- theken, Archive und Museen sowie Universitäten und forschungseinrichtungen. Die von kopal erreichte technologische Innovation wurde kürzlich durch die No- minierung des Projektes im diesjährigen „Computerworld honors Program“ ge- würdigt. Weitere Informationen: http://kopal.langzeitarchivierung.de/ RSWK-Gesamtausgabe in elektronischer Form Information der Arbeitsstelle für Standardisierung und der Zentralen bibliografischen Dienstleistungen der Deutschen Nationalbibliothek In den vergangenen Jahren wurde von der bibliothekarischen Öffentlichkeit wie- derholt der Wunsch nach einer elektronischen Ausgabe der RSWk geäußert. Die Deutsche Nationalbibliothek stellt nun auf ihrer Website eine elektronische versi- on der Gesamtausgabe kostenfrei zur verfügung. Sie befindet sich auf dem Stand der 3. Auflage 1998 einschließlich der 4. Ergän- zungslieferung 2007. Das Beispielregister wurde wie schon zur 3. Ergänzungslie- ferung unverändert gelassen, es entspricht somit dem Zustand nach der 2. Er- gänzungslieferung. Damit ist die elektronische version der RSWk in allen teilen inhaltsgleich mit der aktuellen Papierausgabe. Mit der elektronischen Ausgabe verbinden wir die Erwartung einer einheitlichen Nutzung der RSWk und der SWD in einer heterogenen Informationslandschaft. Sie können die Papierausgabe der 3. Auflage des Grundwerks RSWk einschließ- lich der vier Ergänzungslieferungen zum Preis von EUR 85,50 (zuzüglich Porto) beziehen über die: Deutsche Nationalbibliothek, Zentrale bibliografische Dienst- leistungen, Adickesallee 1, 60322 frankfurt am Main, fax: 069/1525-1636, E-Mail: c.junker@d-nb.de
Top of page

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.